Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales "Hochschulperle des Jahres": Zweiter Platz für KinderLeseUni der TU Dresden
Dresden Lokales "Hochschulperle des Jahres": Zweiter Platz für KinderLeseUni der TU Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.09.2015
Anzeige

Bei dem Online-Voting, das vom 12. Januar bis gestern lief, ergatterte das Projekt insgesamt 10 372 Stimmen. Dank dem Projekt der KinderLeseUni haben mehr als 4500 Dresdner Kinder bereits Uniluft schnuppern dürfen und gesehen, was Studieren bedeutet. Seit dem Jahr 2010 wurden rund 50 Schulklassen der zweiten bis fünften Klassenstufe aus Dresdner Schulen an die TU eingeladen, um Vorlesungen und Kinderseminare zu besuchen. Im Oktober 2014 wurde das Projekt durch den Stifterverband für die deutsche Wissenschaft mit der "Hochschulperle des Monats" ausgezeichnet und damit zur Wahl der Hochschulperle des Jahres 2014 nominiert. Nur sechs Stimmen mehr ergatterte das Gewinner-Projekt "Science on Tour" der Brandenburgischen TU Cottbus-Senftenberg. Es ist somit "Hochschulperle des Jahres 2014".

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.01.2015

juju

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) ist in dieser Woche mit Vertretern sächsischer und thüringischer Unternehmen in Moskau und dem nahegelegenen Selenograd unterwegs.

09.09.2015

Der "Barockengel" bringt Menschen zum Lächeln. Ein Engel auf vier Rädern, der ganz langsam durch die City rollt und wenn er stehenbleibt, die Kameras klicken lässt.

09.09.2015

Deutschland hat eine Pflicht, Flüchtlinge aufzunehmen. Die Bürgerrechtlerin Freya Klier wehrt sich im DNN-Interview gegen die Vereinnahmung des Wendeslogans "Wir sind das Volk!" durch die Pegida.

09.09.2015
Anzeige