Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Halbzeit bei Dresdner Klimawandel-Umfrage

Stadtplanung Halbzeit bei Dresdner Klimawandel-Umfrage

Die Temperaturen in der Landeshauptstadt stiegen in der vergangenen Woche wieder über 30 Grad. Wie gehen die Dresdner mit einer solchen Hitze um? Welche Maßnahmen zur Klimawandelvorsorge gibt es im eigenen Wohnumfeld?

Voriger Artikel
Letzter Gartenspaziergang für diesen Sommer in Dresden
Nächster Artikel
Kafka musikalisch und literarisch in Dresden

Auch das Elbehochwasser 2002 könnte mit dem Klimawandel zutun gehabt haben.
 

Quelle: picture-alliance / dpa/dpaweb

Dresden.  Die Temperaturen in der Landeshauptstadt stiegen in der vergangenen Woche wieder über 30 Grad. Wie gehen die Dresdner mit einer solchen Hitze um? Welche Maßnahmen zur Klimawandelvorsorge gibt es im eigenen Wohnumfeld? Das möchte die Klimaumfrage der Landeshauptstadt aktuell herausfinden und hat rund 12 500 Personen postalisch angeschrieben. Zur Halbzeit der Befragung wurden bereit rund 3 800 Fragebögen ausgefüllt zurückgeschickt. Noch bis zum 30. September können die befragten Bürger ihre Meinung abgeben und damit der Stadtplanung Hinweise und neue Impulse geben.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.