Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Grüne Sprechstunde – Zu behinderten- und seniorenpolitischen Fragen
Dresden Lokales Grüne Sprechstunde – Zu behinderten- und seniorenpolitischen Fragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 13.03.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Zu behinderten- und seniorenpolitischen Fragen stehen Ratsuchenden die Grünen Vertreter im Senioren- und Behindertenbeirat in ihrer monatlichen Sprechstunde am 14. März, von 15 bis 16 Uhr, im Grünen Büro auf der Schlüterstraße 7 zur Verfügung.

Dr. Peter Müller, Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderungen und stellvertretender Vorsitzender im Seniorenbeirat sowie Jürgen Dudeck, Mitglied im Seniorenbeirat, werden Vorort sein und mit interessierten Bürgern ins Gespräch kommen.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Mehr als 200 Stück bereits verlegt - Am Donnerstag bekommt Dresden 25 neue Stolpersteine

Der Künstler Gunter Demnig verlegt am Donnerstag, dem 15. März, 25 neue Stolpersteine in der Landeshauptstadt. Von morgens bis mittags werden sie an verschiedenen Stellen zwischen Loschwitz, Striesen und der Friedrichstadt eingelassen.

13.03.2018
Lokales Direktion hofft auf zentrales Schaudepot - Neue Chefetage für Technische Sammlungen

Die Direktion und die Verwaltung der Technischen Sammlungen Dresden (TSD) werden voraussichtlich in einem Jahr ins Stammhaus an der Junghansstraße zurückziehen. Das hat TSD-Direktor Roland Schwarz angekündigt.

13.03.2018

Eineinhalb Monate nach Beginn des Prozesses gegen den sogenannten Moschee-Bomber von Dresden hat am Dienstag das erste Opfer ausgesagt. Der 47-jährige Imam schilderte vor dem Dresdner Landgericht, dass er im September 2016 gerade im Büro seiner Moschee in Dresden-Cotta gesessen habe, als es einen „Riesenknall“ gegeben habe.

13.03.2018