Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Großer Andrang bei Katarina Witt im Dresdner Haus des Buches
Dresden Lokales Großer Andrang bei Katarina Witt im Dresdner Haus des Buches
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 15.12.2015
Quelle: jv
Anzeige
Dresden

Großer Andrang im Dresdner Haus des Buches. Eislauf-Ikone Katarina Witt hatte zur Autogrammstunde geladen und die Fans strömten in Scharen. Die 50-Jährige stellte ihr neues Buch „So viel Leben“ vor. Der Bildband lässt die größten sportlichen Momente der zweifachen Olympiasiegerin Revue passieren und beleuchtet auch ihr Engagement für den Sport.

Katarina Witt im Dresdner Haus des Buches

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Neue Kreuzchor-Straßenbahn - Zwei Kruzianer werben für ihren Chor

Pünktlich zum 800. Geburtstag wirbt der Dresdner Kreuzchor ab sofort in neuer Optik auf Dresdens Schienen. Kreuzkantor Roderich Kreile stellte am Dienstag zusammen mit den Dresdner Verkehrsbetrieben die neue Kreuzchor-Straßenbahn vor.

15.12.2015

Dresden ist die „Außergewöhnlichste Vorlesehauptstadt 2015“ und kann 2016 mit dem Titel werben. Damit würdigten die Initiatoren des bundesweiten Vorlesetages nach Angaben der Stiftung Lesen am Dienstag in Mainz ihren besonderen Beitrag für mehr Lebensfreude und zur Förderung der Lesekompetenz.

15.12.2015

Herz statt Hetze darf am 21. Dezember seine Veranstaltung auf dem Theaterplatz durchführen. Das bestätigt am Dienstag die Stadtverwaltung.  Das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis hat seine Anmeldung für den Theaterplatz zurückgezogen, meldet die Versammlungsbehörde.

15.12.2015
Anzeige