Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gleisschaden auf der Canalettostraße in Dresden soll bis Mittwoch repariert sein
Dresden Lokales Gleisschaden auf der Canalettostraße in Dresden soll bis Mittwoch repariert sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 04.04.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Wegen eines unerwartet aufgetretenen Gleisschadens auf der Canalettostraße müssen die Straßenbahnlinien 4, 10 und 12 seit Dienstag voraussichtlich bis Mittwochabend umgeleitet werden, teilen die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mit. Die Bahnen aller drei Linien fahren in stadtauswärtiger Richtung zwischen Straßburger Platz und Fetscherplatz über Comeniusplatz. Richtung Stadtzentrum verkehren sie auf ihrer planmäßigen Strecke. Deshalb wird die Haltestelle am Krankenhaus St. Joseph-Stift aktuell nur stadteinwärts bedient.

Ursache für die kurzfristige Umleitung sei ein unerwartet aufgetretener Schaden an der Gleiskonstruktion des Straßenbahnabzweiges von der Stübelallee in die Canalettostraße, wie die DVB mitteilen. Dessen Reparatur dulde keinen Aufschub. Nach rund 17 Jahren unter höchster Beanspruchung müsse nun ein etwa einen Meter langes Stück Schiene ausgetauscht werden. Der Abzweig wird von fünf Straßenbahnlinien befahren. Tagsüber sogar im Zehn-Minuten-Takt. Die Generalreparatur der Gleiskonstruktion ist für 2019 vorgesehen.

Der Schaden wurde im Rahmen der regelmäßigen Kontrolle des Dresdner Straßenbahnnetzes durch die Gleisbaufachleute festgestellt. Als Glücksfall erweise sich einmal mehr die eigene Gleisbauwerkstatt in Reick, heißt es aus den DVB. Dort wird innerhalb Tagesfrist ein passendes Stück Schiene hergestellt und am Mittwoch eingebaut. Die Gesamtkosten betragen knapp 5000 Euro. Sie werden aus dem für solche Fälle vorgesehen DVB-Budget zur laufenden Instandhaltung der Infrastruktur bestritten.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab dem 18. April wird die Dresdner Augustusbrücke saniert. Am Dienstag bestätigte die Stadtverwaltung den Termin für den Startschuss an Dresdens zentraler Innenstadtbrücke. Bis zum Frühjahr 2019 soll das über 100 Jahre alte Bauwerk grundlegend saniert werden. Ein Brückenbogen muss dabei komplett abgerissen und neu gebaut werden.

04.04.2017

Wer im Hotel schläft, weilt meist im Urlaub, eher selten in seiner Heimatstadt. Am Sonnabend öffnen deshalb Dresdner Hotels und Gastronomen für die Einheimischen ihre Türen.

04.04.2017

Der Dresdner Aktivist Eric Hattke (Dresden für alle, Atticus e.V.) hat einen neuen Job. Für die bundesweit aktive Initiative „Die offene Gesellschaft“ fungiert er als Botschafter für das Bundesland Sachsen.

05.04.2017
Anzeige