Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gleisreparatur auf Ostra-Allee in Dresden – 11 wird am Sonntag umgeleitet
Dresden Lokales Gleisreparatur auf Ostra-Allee in Dresden – 11 wird am Sonntag umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 06.07.2017
Symbolbild Linie 11. Quelle: DNN
Anzeige
Dresden

Wegen Gleisbauarbeiten auf der Ostra-Allee fährt die Straßenbahnlinie 11 am Sonntag von 7 bis 22 Uhr zwischen Postplatz und Marienbrücke in beiden Richtungen eine Umleitung über Schweriner Straße und Könneritzstraße. Die Station „Am Zwingerteich“ wird nicht bedient.

Grund der Umleitung sind Arbeiten im Kreuzungsbereich zur Maxstraße, wo der sogenannte Fugenverguss erneuert wird. Dabei handelt es sich um eine dauerelastische Masse, die den Übergang zwischen Straßenbelag und Straßenbahngleisen herstellt. Die Reparatur kostet 8000 Euro. Autos können an der Baustelle vorbeifahren.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Dresdner Zoo ist ab sofort eines der kleinsten Säugetiere der Welt zu bestaunen. Die sogenannte Etruskerspitzmaus wird nicht größer als fünf Zentimeter. Die Exemplare in Dresden sind teilweise kleiner als eine 1-Euro-Münze.Drei Pärchen sind künftig in Dresden zu Hause, eines davon wird im „Zoo unter der Erde“ zu sehen sein.

06.07.2017

Im Rahmen eines Ferienangebots hat Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) am Mittwoch acht Kinder zu einer Fragestunde in seinem Büro empfangen. Die vier Mädchen und vier Jungen im Alter zwischen acht und 13 Jahren durften einmal hinter die Kulissen des Rathauses gucken und dem Oberhaupt der Stadt Fragen stellen.

06.07.2017

„Ich habe mir noch schnell einen Anwalt gesucht, ich selbst bin zu aufgeregt“ sagte der Angeklagte. Das hätte er schon früher tun sollen, da wäre ihm sicher manche schlaflose Nacht erspart geblieben. Jahrelang hatte der 56-Jährige die Dresdner Niederlassung eines Berliner Autohandels betrieben.

06.07.2017
Anzeige