Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gleisbau am Neustädter Bahnhof bremst Straßenbahnen aus
Dresden Lokales Gleisbau am Neustädter Bahnhof bremst Straßenbahnen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 30.08.2018
Symbolbild
Dresden

Wegen Gleisbauarbeiten am Schlesischen Platz müssen sich Fahrgäste der Dresdner Verkehrsbetriebe an diesem Wochenende auf Umleitungen einstellen. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 3, 6 und 11. Die Wagen der Linie 3 werden demnach ab dem Neustädter Bahnhof (Hansastraße) über die Anton-/Leipziger Straße, den Neustädter Markt und den Carolaplatz geschickt. Die Linie 6 verkehrt von Niedersedlitz kommend bis zum Albertplatz – und von dort weiter über den Carolaplatz, den Pirnaischen Platz und den Postplatz zum Bahnhof Mitte und von dort weiter zur Waltherstraße.

Die Straßenbahnen der Linie 11 rollen zwischen dem Albertplatz und dem Kongresszentrum statt wie üblich am Bahnhof Neustadt vorbei über den Carolaplatz, den Neustädter Markt und die Anton-/Leipziger Straße. Die Haltestelle am Bahnhof Neustadt kann in dieser Zeit nicht bedient werden.

Die Umleitungen gelten in der Zeit von Sonnabend, 4.15 Uhr bis Montagmorgen, 3.30 Uhr. Betroffen sind auch die Busse der Linie 61, da im Bereich zwischen Bühlau und Weißig/Fernsehturm Fahrplananpassungen vorgenommen werden. Grund für die Arbeiten ist nach Angaben der Dresdner Verkehrsbetriebe die Beseitigung einer Pumpstelle im Gleisbereich. Autos werden direkt an der Baustelle am Schlesischen Platz vorbeigeleitet.

Von seko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem umgebauten Tiertransporter sollen Menschen auf Dresdens Neumarkt nachempfinden können, wie Tiere beim Transport zum Schlachthof leiden. Am 6. September informiert das Deutsche Tierschutzbüro über Massentierhaltung. Denn die Verstöße gegen Tierschutz beim Transport nehmen zu.

30.08.2018

Mitte September wird in Dresden das erste Kinderfestival unter dem Motto „Tohuwabohu“ stattfinden. Zwei Tage heißt es dann Spiel, Spaß und Musik mit einem umfangreichen Programm für Groß und Klein.

30.08.2018

Der historische Bismarckturm in Dresden lädt dazu ein, den Blick von der Aussicht in die Ferne schweifen zu lassen. Jetzt wissen Besucher auch, was sie in Richtung Süden sehen, denn der Verein Bismarckturm hat zusammen mit Vertretern der Stadt und der WGS neue Infotafeln eingeweiht, die 20 Fernziele erklären.

30.08.2018