Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales „Girls Day“ lockt Mädchen an die TU Dresden
Dresden Lokales „Girls Day“ lockt Mädchen an die TU Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 23.04.2017
Symbolbild. Quelle: Zoo Dresden
Dresden

Anlässlich des diesjährigen Gils Day öffnet die TU Dresden am 27. April ihre Labore und Institute, um Mädchen ab der fünften Klasse die vielfältigen Studienmöglichkeiten und Berufsperspektiven im MINT-Bereich zu zeigen. Einen Tag lang können interessierte Schülerinnen naturwissenschaftliche und technische Studiengänge und Berufe ausprobieren. In insgesamt neun verschiedenen Workshops an der TU erleben sie den spannenden Forschungsalltag von Wissenschaftlerinnen in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Physik, Chemie, Werkstoff- und Biowissenschaften und können selbst experimentieren.

Der bundesweite Girls Day findet seit 2001 jährlich mit dem Ziel statt, Mädchen für Berufe im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu begeistern. An der TU Dresden koordiniert die „Stabsstelle Diversity Management“ die Angebote zum Zukunftstag. Für die Teilnahme können sich die Mädchen von der Schule freistellen lassen.

Details und Anmeldung unter www.tu-dresden.de/girlsday

www.girls-day.de

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn zu Ostern die Saison in Dresden wieder beginnt, werden einige städtische Brunnen trocken bleiben – nicht mangels Wasser, sondern mangels Geld.

07.04.2017
Lokales Lemuren toben im Zoo Dresden - Makis treffen die Digedags

Wenn Dori und Nemo auf die Digedags treffen geht es wild zu auf der begehbaren Kattainsel im Zoo Dresden

07.04.2017
Lokales Mehr Grün und Mobiltätsstation - Planer zeigen Ideen für Bischofsplatz Dresden

Das Ortsamt Dresden-Neustadt lädt zur Vorstellung einer Verkehrs- und Freiraumplanung für den Bischofsplatz zwischen Dammweg und Johann-Meyer-Straße, ein

07.04.2017