Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Geringe Resonanz auf Dresdner Nachttanzdemo
Dresden Lokales Geringe Resonanz auf Dresdner Nachttanzdemo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 25.03.2016
Quelle: S. Lohse
Dresden

Eine von verschiedenen Jugendorganisationen organisierte Nachttanzdemo gegen das Amüsierverbot am Karfreitag hat am Gründonnerstag nur wenig Resonanz gefunden. Rund 75 Teilnehmer fanden sich am Abend auf dem Gomondai-Platz ein, um bei lauter Musik über die Königsbrücker Straße zum Alaunplatz und anschließend durch die Neustadt zurück zum Ausgangspunkt zu laufen.

Rund 75 Teilnehmer fanden sich am Abend auf dem Gomondai-Platz ein, um bei lauter Musik über die Königsbrücker Straße zum Alaunplatz, und anschließend durch die Neustadt zurück zum Ausgangpunkt zu laufen.

Aufgerufen hatten zu der Veranstaltung die Linksjugend, die Jusos, die Grüne Jugend und JuliA, die Jugendorganisationen der vier Parteien Linke, SPD, Grüne und FDP. Sie richtete sich gegen das sogenannte Tanzverbot an Karfreitag.

Am Karfreitag sowie anderen Feiertagen gilt ein Verbot öffentlicher Tanzveranstaltungen. Welche Tage das sind, regelt jedes Bundesland anders. In Sachsen sind zudem der Buß- und Bettag, Totensonntag und der Volkstrauertag davon betroffen. In anderen Bundesländern trifft es beispielsweise auch Aschermittwoch, Pfingsten oder Allerheiligen. Verstöße gegen das Tanzverbot werden in Sachsen mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro geahndet.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt will die Kreuzung Bautzner Straße/Rothenburger Straße/Hoyerswerdaer Straße sicherer machen. Dort wurde im Februar bei einem Unfall eine Radfahrerin so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb. Nun plant die Stadt einen Umbau an der Kreuzung.

24.03.2016

Seit Gründonnerstag dampft die Dresdner Parkeisenbahn wieder durch den Großen Garten. Zum Start der 67. Fahrsaison ging es mit zwei der historischen Loks auf die ersten sechs Kilometer langen Rundfahrten.

24.03.2016

Nachdem am Mittwoch bereits die Einweihung der neuen Portalklinik für Krebsmedizin gefeiert werden konnte (DNN berichteten), folgte am Donnerstag der nächste Festakt. Ein Jahr nach der Grundsteinlegung bekam der Erweiterungsbau des Chirurgischen Zentrums im Beisein der Ministerin seine Richtkrone aufgesetzt.

25.03.2016