Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gedenken an Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 beginnt
Dresden Lokales Gedenken an Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 09.09.2015
Szenenbild aus der Doku "Come Together" über den 13. Februar in Dresden. Quelle: PR

Der Film, in dem zahlreiche Politiker, Historiker und Dresdner interviewt werden, lief am Mittwochmorgen in einem Kino der Innenstadt.

Vor allem junge Menschen wollten sich den Streifen ansehen. „Ich gehe heute Abend zur Menschenkette und will mich vorher intensiver mit dem Thema befassen“, sagte eine Besucherin. Zudem sind Andachten in Kirchen und auf Friedhöfen geplant. Am Mittag sind Geschichtsinteressierte zu einem Mahngang auf Täterspuren eingeladen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Dienstag hat das Wetter den Dresdnern rund zehn Zentimeter Neuschnee und frostige Temperaturen beschert. Deshalb hat der Winterdienst seine Arbeitszeiten verlängert, um einen reibungslosen Berufsverkehr zu gewährleisten.

09.09.2015

In Dresden wird am Mittwoch der Opfer der Bombenangriffe auf die Stadt vor 68 Jahren gedacht. Ein stilles Erinnern aber ist den Dresdnern wieder nicht vergönnt: Extremisten aus dem rechten und linken Lager wollen den Gedenktag für ihre unlauteren Zwecke missbrauchen.

09.09.2015

Ärger mit den Nachbarn: Gegen den Bau von gleich zwei Schulsporthallen haben Anwohner Widerspruch eingelegt. In beiden Fällen geht es um neue Sporthallen für Gymnasien.

09.09.2015