Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Galeriegespräche im Kupferstich-Kabinett

Kupferstich-Kabinett, Residenzschloss, Taschenberg 2, Dresden Galeriegespräche im Kupferstich-Kabinett

In Kooperation mit der Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen treffen Kunsthistoriker am 14. Februar ab 15 Uhr im Kupferstich-Kabinett (Residenzschloss, Taschenberg 2) auf Theologen.

Voriger Artikel
Residenzschloss bleibt wegen Wartungsarbeiten geschlossen
Nächster Artikel
Ob Klinik und Straße - Ehninger geht für Überzeugung über Grenzen

Die Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts präsentiert vorwiegend aus eigenem Bestand Radierungen, Lithographien und Holzschnitte sowie Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. Symbolbild: Ausstellung Käthe Kollwitz

Quelle: epd

Dresden. In Kooperation mit der Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen treffen Kunsthistoriker am 14. Februar ab 15 Uhr im Kupferstich-Kabinett (Residenzschloss, Taschenberg 2) auf Theologen. Gundula Metze und Gerhard Poppe führen ein Galeriegespräch mit dem Thema „Heilige für daheim. Andachtsbilder auf Papier“. Dabei bietet die Veranstaltung im Studiensaal (3. Stock) Einblicke in den großen Bestand der Andachtsbilder, welche sich zurzeit in der Sammlung des Kupferstich-Kabinetts befinden. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 3 Euro.

Von Carolin Seyffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.