Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fundsachen kommen im Neuen Rathaus Dresden unter den Hammer
Dresden Lokales Fundsachen kommen im Neuen Rathaus Dresden unter den Hammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 07.12.2017
Ende August kommen in Leipzig wieder etwa 100 Fahrräder sowie weitere Fundsachen unter den Hammer. Quelle: André Kempner
Dresden

Die Dresdner Stadtkasse kündigt die nächste Versteigerung an. Vom Ordnungsamt sichergestellte Gegenstände und Objekte aus Nachlässen zugunsten der Landeshauptstadt Dresden sollen am 12. Dezember unter den Hammer kommen. Der Plenarsaal des Neuen Rathauses am Rathausplatz öffnet zu diesem Zweck von 17 bis 20 Uhr seine Pforten. Eine Besichtigung der Fundgegenstände ist ab 16 Uhr im Rathaus möglich. Gegen Barzahlung werden unter anderem Fahrräder, Spielzeuge, Kameras, technische Geräte, Schmuck oder Kunstwerke öffentlich meistbietend versteigert.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Informationsabend in Nickern - Mit Fahrrädern und Kindern auf Weltreise

Die Abenteurer, Eltern und Bergführer Elena Poddubnaya und Oliver Schmidt haben auf ihren Drahteseln und mit ihren Söhnen Jakob und Arthur die geologisch und vulkanisch aktivste Zone der Erde erkundet – den pazifischen Feuerring. Am Donnerstag, 14. Dezember, ist das Paar in Dresden-Nickern zu Gast.

07.12.2017

Für Carlotta Conrad geht es am Freitag auf die Reise nach Oslo. Die 27-Jährige plant aber kein Sightseeing in der norwegischen Hauptstadt. Vielmehr wird sie an der diesjährigen Verleihung des Friedensnobelpreises teilnehmen. Grund dafür ist ihr Engagement für einen Verein, der sich für die Abschaffung von Atomwaffen einsetzt.

07.12.2017

Am Mittwochabend rückte der Höhenrettungsdienst der Dresdner Feuerwehr zu einer groß angelegten Übung in den Plaunschen Grund aus. Am Felsen unterhalb der Begerburg übten die Feuerwehrleute der Wache Löbtau die Rettung eines Bergsteigers bei Dunkelheit in der Felswand.

07.12.2017