Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fünfte Peace Academy beginnt
Dresden Lokales Fünfte Peace Academy beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 20.05.2018
Die Teilnehmer der Peace Academy – hier eine Auswahl – sind zwischen 16 und 27 Jahre alt und stammen aus 34 Ländern. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Am Freitag wurde in Dresden die Peace Academy eingeläutet. Über das Pfingstwochenende versammeln sich wieder etwa 400 junge Menschen aus dem In- und Ausland in der Landeshauptstadt, um Workshops, Konzerten und Diskussionen beizuwohnen. Bei der viertägigen Peace Academy dreht sich alles um Wertefragen. Die Stiftung Frauenkirche Dresden stellt die fünfte Auflage ihres Events unter das Motto „Was ist dir die Welt wert?“.

Die Teilnehmer der Peace Academy sind zwischen 16 und 27 Jahre alt und stammen aus 34 Ländern. Die größten Gruppen reisen aus Weißrussland, Armenien, Indien, Tunesien und Tansania an. Unter den Teilnehmern sind aber auch Geflüchtete, die in Dresden eine neue Heimat gefunden haben.

Das Herzstück der Peace Academy bleiben die mehr als 30 Workshops. Sie beschäftigen sich in diesem Jahr mit Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt und Klimaschutz, Waffen, Resilienz und Stressbewältigung. Kreative Workshops wie Tanzen, Capoeira, Dichten, Improvisationstheater sowie ein Planspiel zum Thema Internationaler Terrorismus stehen auch auf dem Programm. Am Pfingstmontag endet die Peace Academy mit einem gemeinsamen Abschiedsgottesdienst in der Frauenkirche.

Am Sonnabend und am Sonntag können Tagestickets für die Peace Academy für 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, am Anmeldezelt zwischen Frauenkirche und Lutherdenkmal erworben werden. Verpflegung ist inklusive.

Von Junes Semmoudi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es klappert die Mühle...schon lange nicht mehr. Doch die historischen Wasser- Säge- und Getreidemühlen in der Dresdner Region noch immer beliebte Ziele. An Pfingsten öffnen über 15 Mühlen in der Region ihre Türen zum Deutschen Mühlentag und bieten den Besuchern ein buntes Programm.

20.05.2018

Der Mai beschert nicht nur jede Menge schönes Wetter, sondern auch etliche freie Tage. Wir zeigen eine Auswahl an Veranstaltungen, die Sie Pfingstsonntag und Pfingstmontag besuchen können.

20.05.2018

Seit Samstag fliegt Germania nun jede Woche nach Bastia auf der französischen Insel Korsika und wieder zurück. Das ist eine Premiere für den Dresdner Flughafen und wurde mit einer traditionellen Dusche gefeiert.

20.05.2018