Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales "Friedrichstadt-Passage" heiß diskutiert - Bauausschuss entscheidet noch nicht
Dresden Lokales "Friedrichstadt-Passage" heiß diskutiert - Bauausschuss entscheidet noch nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 09.09.2015

Zu Wort kam auch eine Bürgerinitiative, die sich gegen die Pläne richtet. Das Stadtplanungsamt erläuterte, wieso die Verwaltung das Vorhaben aus städtebaulicher Sicht befürwortet. Unter anderem sollen Baulücken geschlossen werden.

Auf der nächsten Sitzung soll im Ausschuss über die "Friedrichstadt-Passage" abgestimmt werden. Das letzte Wort hat der Stadtrat. Gegenwärtig ist noch offen, wie die Abstimmung ausgehen wird. Sicher ist nur, dass es zu einem knappen Ergebnis kommen dürfte.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 06.03.2015

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Gewerbeanmeldungen, die Beantragung von Wohnberechtigungsscheinen oder das Einreichen von Petitionen genügt seit 1. Juli 2014 in Dresden eine E-Mail - vorausgesetzt, der Absender ist bei einem der De-Mail-Anbieter registriert.

09.09.2015

Womit könnte ein Plüschtier wohl Kinderherzen im Sturm erobern? Ganz bestimmt damit, dass es mit seinen kleinen Freunden reden kann. Da sind sich die Gründer des Dresdner Software-Startups Linguwerk sicher.

09.09.2015

Sachsens Lehrer wollen am Mittwoch ganztätig die Arbeit niederlegen. Das gab die Bildungsgewerkschaft GEW am Donnerstagnachmittag bekannt. Da in Sachsen Lehrer nicht verbeamtet sind, dürfte der Unterricht an diesem Tag massiv beeinträchtigt sein.

09.09.2015