Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Frauenkirche sammelt Spenden via Crowdfunding
Dresden Lokales Frauenkirche sammelt Spenden via Crowdfunding
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 15.12.2016
Frauenkirche Dresden Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Die Stiftung Frauenkirche geht in Sachen Spenden neue Wege. Für die nötige Entfernung von Salzablagerungen auf der Sandsteinoberfläche will sie einen Teil des Geldes per Crowdfunding finanzieren. „Es ist ein Experiment“, sagte eine Sprecherin am Donnerstag auf Anfrage. Laut der Anzeige auf der Plattform 99Funken sollen 25.000 Euro zusammenkommen. Die Spender können unter acht Prämien wählen - von der Ansichtskarte über begehrte Konzerttickets bis zu gesonderten Führungen. Für 7500 Euro öffnet das weltberühmte Gotteshaus sogar exklusiv für den Spender und seine Gäste.

Mit der modernen Form der Spendenwerbung sollen auch junge Leute darauf aufmerksam gemacht werden, dass es Unterstützung braucht, um das Wahrzeichen für Frieden und Versöhnung für künftige Generationen zu bewahren, erklärte die Sprecherin. Die im Frühjahr 2017 geplante Entsalzung betrifft den Choranbau und damit original barocke Bausubstanz. Sie ist notwendig, um Schäden am Sandstein zu vermeiden.

99Funken wurde von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden entwickelt und kann auf erfolgreiche Projekte verweisen. Dazu gehören die erste CD des Dresdner Festspielorchesters oder die Reise der ersten deutschen E-Rolli-Fußballmannschaft zu einem Turnier nach England.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor Jahresende hat die RFR Holding noch einmal zugeschlagen und nicht weniger als das Dresdner Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski erworben. Bereits 2014 wechselte das Fünf-Sterne Hotel den Besitzer.

15.12.2016
Lokales Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten? - Neue Anzeigetafeln für die EnergieVerbund Arena

Seit Montag wird in der EnergieVerbund Arena montiert, am Wochenende ist es soweit: Die neuen Videoanzeigetafeln kommen zum Einsatz. Bei Spielen der Dresdner Eislöwen können dann auch endlich strittige Spielszenen gezeigt werden.

15.12.2016

Gemeinsam mit den Partnern der Landesdirektion Sachsen und der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KV Sachsen) soll die bewährte Flüchtlingsambulanz in Dresden auch nach Jahresende fortgeführt werden. Entsprechende Verträge für das nächste Jahr wurden unterzeichnet.

15.12.2016
Anzeige