Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Frauenkirche lädt zu Demokratie-Diskussion

Diskussionsveranstaltung Frauenkirche lädt zu Demokratie-Diskussion

Am 8. Juni lädt das Forum Frauenkirche um 20 Uhr zu einem Gespräch mit dem Professor und Politiker Richard Schröder zum „Demokratie in Großgesellschaften“ ein. Im Hauptraum der Frauenkirche wagt der Berliner Theologe die These, dass eine reine Mehrheitsdemokratie der Tyrannei gleichkommt.

Voriger Artikel
Auf dem Neumakt is(s)t Dresden am 13. Juni wieder bunt
Nächster Artikel
Silvesterfeier auf dem Dresdner Theaterplatz ist abgesagt

In der Frauenkirche wird über mehr direkte Demokratie diskutiert

Quelle: dpa

Dresden. Am 8. Juni lädt das Forum Frauenkirche um 20 Uhr zu einem Gespräch mit dem Professor und Politiker Richard Schröder zum „Demokratie in Großgesellschaften“ ein. Im Hauptraum der Frauenkirche wagt der Berliner Theologe die These, dass eine reine Mehrheitsdemokratie der Tyrannei gleichkommt und direkte Demokratie in großen Gesellschaftlichen auch nicht zu sachlich besseren Entscheidungen führt.

Mit den Gästen diskutiert das ehemalige Bundestagsmitglied, inwiefern unsere repräsentative Demokratie eine gute Basis für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellt. Angesichts der „Wir sind das Volk“ Rufe der Pegida-Anhänger geht es auch um die Frage, um welche Elemente der direkten Demokratie unser politisches System ergänzt werden könnte.

Der Eintritt ist frei.

Von Tomke Giedigkeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.