Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Formgewandt: Dresdner Modestudenten entwerfen Plus-Size-Kollektion für Otto

Formgewandt: Dresdner Modestudenten entwerfen Plus-Size-Kollektion für Otto

Modedesignstudenten der Fachhochschule Dresden (FHD) haben in den vergangenen zehn Monaten Übergrößen-Mode für die Otto-Group entworfen.

Voriger Artikel
Dresden braucht frische Luft: Umweltamt misst und plant die Kaltluftschneisen der Zukunft
Nächster Artikel
Ferienzeit ist in Dresden Baustellenzeit: 13 Millionen Euro für Schulsanierungen

Modesdesignstudentin Alrike Hoch (r.) mit ihrem „Projektoutfit“.

Quelle: Juliane Weigt

Vorausgegangen war eine Marktanalyse des Studienganges Business Administration. Grafikdesignstudenten entwickelten dazu spezielle Marketingstrategien, wie einen XXL-Mode-Blog, einen YouTube-Kanal, Plakatkampagnen und eine Mobile-App.

Am Freitag präsentierten die Studenten die Ergebnisse des Projektes „Formgewandt“ sowie die fertige Plus-Size-Kollektion bei einer Modenschau. Otto finanzierte nicht nur die Stoffe: Die Firma hat in Aussicht gestellt, die besten Entwürfe in das Sortiment aufzunehmen.

„Wir konnten das, was wir in zwei Jahren Studium gelernt hatten, endlich in die Praxis umsetzen“, erzählt Timo Dinkels, der im zweiten Jahr Business Administration studiert. Für Modedesignstudentin Katja Fietz stand vor allem das Befinden der potenziellen Träger im Fokus: „Wir haben unter anderem die Wirkungen von verschiedenen Formen, Mustern und Farben untersucht und so optisch ansprechende und bequeme Kleidung geschaffen“, erzählt sie. „Die Marktanalysen haben ergeben, dass kurvige Leute am liebsten im Trend sein wollen.“

phpc57b84a077201507111437.jpg

Modedesignstudenten der Fachhochschule Dresden (FHD) haben in den vergangenen zehn Monaten Übergrößen-Mode für die Otto-Group entworfen.

Zur Bildergalerie

Herausgekommen sind dabei Outfits für Männer und Frauen, die kurvige Körper auf schöne Weise betonen. Initiiert wurde das Projekt von den Dozenten der Hochschule.

Juliane Weigt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.