Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Flughafen in den Herbstferien erkunden
Dresden Lokales Flughafen in den Herbstferien erkunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 15.09.2017
Ferientour Quelle: MICHAEL WEIMER
Anzeige
Dresden

Der Dresdner Flughafen bietet vom 2. bis 13. Oktober montags bis freitags zehn bis 16 Uhr Flughafentouren an. In den 90-minütigen Maxi-Touren können Interessierte das Terminal erkunden, den Sicherheits-Check durchlaufen und mit dem Vorfeldbus zur Flugzeugabfertigung fahren. Auch die Feuerwache des Flughafens kann besichtigt werden. Für Erwachsene wird die Tour für 10 Euro angeboten, Kinder zahlen ermäßigt 7 Euro. Um Reservierung wird unter Tel. 0351/881-3300 oder unter touren@dresden-airport.de gebeten.

Zeitgleich wird vom 2. bis zum 31. Oktober auf der Konferenzebene im Flughafen-Terminal die 200 Quadratmeter große Kunststoffeisbahn „Airport on Ice“ angelegt sein, die am 21.-22. Oktober nur den Kleinsten zur Verfügung steht. Am 31. Oktober wird es gruslig auf der Eisbahn mit „Halloween on Ice“.

Auch ein Kunst-, Antik- und Trödelmarkt wird am 3. Oktober ab zehn Uhr zu besuchen sein, bevor der Flughafen der „Sendung mit der Maus“ die Türen öffnet.

Von Carolin seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während Honig und Bienen aus Sperrgebieten auch in der Saison 2018 nicht verkauft werden dürfen, bangen Imker darum, wie lange sich die hartnäckigen Erreger in Dresden noch halten werden.

15.09.2017

Das Straßen- und Tiefbauamt lässt von Montag bis Ende Oktober die Kreuzung Dohnaer/Fritz-Meinhardt Straße/Georg-Palitzsch Straße für rund 550 000 Euro sanieren. Risse und Spurrinnen im Asphalt machen die Arbeiten auf der vielbefahrenen Kreuzung notwendig, heißt es aus der Behörde. Autofahrer müssen Sperrungen in Kauf nehmen.

15.09.2017

Ab Montag bis Ende Oktober lässt das Straßen- und Tiefbauamt am Grunaer Weg zwischen Haus Nr. 4 und Tiergartenstraße eine neue Straßenentwässerungsanlage errichten. In diesem Zusammenhang erneuert das beauftagte Bauunternehmen Strabag dort auch den Fahrbahnbelag.

15.09.2017
Anzeige