Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fleur ist das 1000. Baby am Uniklinikum
Dresden Lokales Fleur ist das 1000. Baby am Uniklinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 22.05.2018
Fleur Sabine Anna Line mit Mutter Colombe Vanabelle. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Fleur Sabine Anna Line heißt das 1000. Baby, das in diesem Jahr das Licht der Welt im Dresdner Uniklinikum erblickt hat. Das Mädchen wurde am Pfingstmontag – genau 44 Minuten nach Mitternacht – geboren. Die Maße des Jubiläumskindes: 3710 Gramm und 51 Zentimeter. Mutter Colombe Vanabelle ist wohlauf.

Die Geburt der kleinen Fleur macht deutlich: Die Zahlen am Uniklinikum bleiben unverändert hoch. Bereits im vergangenen Jahr kam das 1000. Baby – ebenfalls ein Mädchen – am 21. Mai zur Welt. Insgesamt wurden 2018 bisher 492 Mädchen und 508 Jungen geboren. Und auch die Mehrlingsgeburten – insgesamt 50, darunter einmal Drillinge – bewegen sich weiterhin auf konstant hohem Niveau. Die Bilanz des vergangenen Jahres weist 2613 Neugeborene auf.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch soll der Bauablaufplan für die Oskarstraße vorliegen, kündigte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) an. Die Verwaltung will die Bauarbeiten schnell fortsetzen. Aber es gibt große Fragezeichen.

22.05.2018
Lokales Interessenverbände in Dresden empört - Mehrheit für breite „Kesselsdorfer“

Interessenverbände von Fußgängern und Radfahrern sind sauer auf den Ortsbeirat Cotta. In dem Gremium hatten die Pläne der Verwaltung für die Kesselsdorfer Straße eine Mehrheit gefunden. Obwohl einige Bürger dagegen Sturm laufen.

22.05.2018

In der neu entstehenden Hafencity in der Leipziger Vorstadt von Dresden wird auch ein Hotel gebaut (DNN berichtete). Jetzt ist klar, wer die Herberge betreiben wird: die österreichische Hotelgruppe Arcotel Hotels. Sie überzeugte mit ihrem „Bleasure“-Konzept.

22.05.2018