Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fête de la Musique auf dem Neumarkt abgesagt
Dresden Lokales Fête de la Musique auf dem Neumarkt abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 22.06.2018
Das Musikfest, das international am 21.Juni gefeiert wird, muss für Freitag in Dresden am Neumarkt abgesagt werden. Quelle: dpa
Dresden

Die für Freitag geplante Fortsetzung der Fête de la Musique auf dem Dresdner Neumarkt kann nicht stattfinden. Wie die Stadt am Morgen mitteilte, musste die Open Air Veranstaltung aufgrund von Sicherheitsbedenken abgesagt werden. Für den Nachmittag des 22. Juni hat der Deutsche Wetterdienst Windböen mit bis zu 50km/h für Dresden vorhergesagt. Bei dieser Wetterlage könnten die Bands auf der Bühne unmöglich spielen, so ein Pressesprecher der Stadt. Zudem sei dadurch die Sicherheit des Publikums auf dem Platz gefährdet. Am Donnerstag waren durch starken Wind bereits Schlagzeuge, Verstärker und Zelte umgefallen. Verletzt wurde niemand. Später am Abend nach 18 Uhr konnte das Programm mit einiger Verspätung starten und unterhielt die Besucher mit Musik des Dresdner Kneipenchors, der Florentiner Band Silenzio è Sexy und Konrad Küchenmeister.

dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem von der Dresdner Seenotrettungsorganisaton Mission Lifeline betriebenen Schiff „Lifeline“ droht eine Hängepartie. 234 Flüchtlinge hat das Schiff an Bord. In Italien anlegen dürfe es nach Meinung des italienischen Innenministers nicht.

22.06.2018

Kenny P. muss sich wegen Totschlags vor der Schwurgerichtskammer verantworten. Er soll am späten Abend des 1. August 2017 in der „Huschhalle“ am Dreikaiserhof einen Gast, einen 61-jährigen Ungarn, totgeprügelt haben. Nun äußerte er sich zu dem Vorfall.

22.06.2018

Die Bachelor-Arbeit von Sophie Hauenherm wirkt geradezu explosiv. Es knistert beinahe im Tanzsaal der Palucca Hochschule in Dresden, als die 18-Jährige ihren Platz auf der Bühne einnimmt. Hauenherm kann in diesem Moment nicht wie ihre Kommilitonen zur Tat schreiten. Nach einer schweren Erkrankung ist sie auf den Rollstuhl angewiesen.

22.06.2018