Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fête de la Musique auf dem Neumarkt
Dresden Lokales Fête de la Musique auf dem Neumarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 15.06.2017
Reggea- und Ska-Band Yellow Umbrella  Quelle: Photographer: Livemoment - Stephan Boehlig
Anzeige
Dresden

 Am Dienstag und Mittwoch findet die „Fête de la Musique“, das Fest der Musik auf dem Neumarkt statt. Die Landeshauptstadt Dresden ist seit Jahren als lokaler Festival-Partner mit dabei. Das Fest gibt es seit 35 Jahren und wird weltweit gefeiert. In Deutschland nehmen 50 Städte teil. In diesem Jahr wird das städtische Engagement im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung weiter ausgebaut. Lokale Größen wie die Reggea- und Ska-Band Yellow Umbrella oder der Meister der Loop-Maschine, Konrad Küchenmeister, treten auf. Schüler des Romain-Rolland Gymnasiums und der Singt-Pauli-Chor aus dem Hechtviertel sind ebenfalls dabei. Es ist genau diese Mischung, die den Reiz dieser Veranstaltung ausmacht. Aus Dresdens Partnerstadt Straßburg reist die Band Blockstop an und setzt damit den traditionellen Bandaustausch zwischen beiden Städten fort. Aus Mazedonien kommt die Ska-Punkband Superhiks anlässlich des 50. Geburtstags der Städtepartnerschaft Dresden-Skopje. Alle Musiker werben für einen respektvollen Umgang miteinander, für Demokratie und Weltoffenheit . Ziel ist es, möglichst unterschiedliche Genres zu Gehör zu bringen. Interkulturelle Musikvermittlung bedeutet, Möglichkeiten für den Austausch und die musikalische Begegnung aller Akteure des Dresdner Musiklebens zu schaffen – jenseits von Herkunft, Geschlecht, Alter, Nationalität und Profession. Am 21. und 22. Juni auf dem Neumarkt von 14 bis 22 Uhr Mehr Informationen und das gesamte Neumarkt-Programm stehen unter www.dresden/fete oder bei Facebook unter https://www.facebook.com/events/1877126349207409

Von Claudia Atts

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dresdner Landgericht beginnt am 23. Juni der Prozess gegen zwei mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen „Freien Kameradschaft Dresden“. Die 19 und 27 Jahre alten Dresdner sind unter anderem wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung, Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

15.06.2017

Anderthalb Monate nach dem Start im Kulturpalast hat die neue Zentralbibliothek viele Kinderkrankheiten überwunden – aber längst nicht alle. So wollen die Verantwortlichen das Leitsystem überarbeiten: Viele Leser hatten sich darüber beschwert, dass die neue Leihbücherei wie ein Labyrinth wirke.

15.06.2017
Lokales Abenteuer mit dem modernen Feuerwehrfahrzeug Panther - Spaß am Dresdner Flughafen für Ferienkinder

Der Flughafen Dresden bietet drei ganz besondere Programme in den Sächsischen Sommerferien. Dazu werden sogar die modernen Feuerwehrfahrzeuge gezeigt und es geht mit Shuttlebussen über das Flugfeld nachdem der Terminal besichtigt wurde.

15.06.2017
Anzeige