Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fernwärmearbeiten in Pieschen gehen weiter
Dresden Lokales Fernwärmearbeiten in Pieschen gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 18.08.2017
Symbolbild: Bauarbeiten in Pieschen Quelle: dpa
Dresden

Die Drewag beginnt Ende August einen weiteren Bauabschnitt, um die Fernwärmetrasse in Piesche n zu erweitern. Ab dem 28. August wird auf der Riesaer Straße zwischen der Barbara-Straße und der Trachenberger Straße der erste Spatenstich erfolgen. Auf einer Länge von rund 310 Metern entsteht eine neue Fernwärmeversorgungsleitung und die dazugehörigen Hausanschlüsse für die Anwohner. Zudem will die Drewag die Gelegenheit beim Schopfe packen, auch die Trinkwasserleitungen samt Hausanschlüssen auszuwechseln. Daher wird die Trachenberger Straße in Richtung Barbarastraße bis Ende November zur Einbahnstraße. Anschließend sollen die Arbeiten an der Leisniger Straße weitergehen. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 330 000 Euro.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Semperopernballverein hat im Streit um den Ball-Auftritt von Naomi Campbell 2015 vor Gericht gewonnen. Die Ball-Verantwortlichen müssen dem Künstlervertreter, der den missglückten Auftritt organisiert hatte, keine Entschädigung zahlen.

18.08.2017

Weiterer Meilenstein bei der Belebung des Kraftwerks Mitte: „neonworx office wirtschaftlicher Verein“ hat in der Heizzentrale seine neuen Räumlichkeiten eröffnet. Mit dem Restaurant „Neue Sachlichkeit“ hat zudem die zweite gastronomische Einrichtung im Kraftwerk Mitte eröffnet.

18.08.2017

Am Sonnabend, dem 19. August, lädt die Stadtratsfraktion der Grünen zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn zu einem politischen Spaziergang an der Elbe ein.

18.08.2017