Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fernwärmearbeiten in Pieschen gehen weiter

Energie Fernwärmearbeiten in Pieschen gehen weiter

Die Drewag beginnt Ende August einen weiteren Bauabschnitt, um die Fernwärmetrasse in Piesche n zu erweitern. Ab dem 28. August wird auf der Riesaer Straße zwischen der Barbara-Straße und der Trachenberger Straße der erste Spatenstich erfolgen.

Voriger Artikel
Semperopernball-Verein gewinnt Prozess gegen Model-Vermittler
Nächster Artikel
Dresdner Abenteuerspielplatz „Panama“ wird 25

Symbolbild: Bauarbeiten in Pieschen

Quelle: dpa

Dresden. Die Drewag beginnt Ende August einen weiteren Bauabschnitt, um die Fernwärmetrasse in Piesche n zu erweitern. Ab dem 28. August wird auf der Riesaer Straße zwischen der Barbara-Straße und der Trachenberger Straße der erste Spatenstich erfolgen. Auf einer Länge von rund 310 Metern entsteht eine neue Fernwärmeversorgungsleitung und die dazugehörigen Hausanschlüsse für die Anwohner. Zudem will die Drewag die Gelegenheit beim Schopfe packen, auch die Trinkwasserleitungen samt Hausanschlüssen auszuwechseln. Daher wird die Trachenberger Straße in Richtung Barbarastraße bis Ende November zur Einbahnstraße. Anschließend sollen die Arbeiten an der Leisniger Straße weitergehen. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 330 000 Euro.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.04.2018 - 20:19 Uhr

Nach drei Jahren wird der Routinier die Elbestädter am Saisonende verlassen. Ob er noch einmal spielen darf, ist ungewiss.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.