Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fernmeldemuseum wieder geöffnet
Dresden Lokales Fernmeldemuseum wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 26.08.2018
Vereinsmitglied Wolfgang Ludwig macht eine Schreibmaschine aus dem Jahre 1979 wieder flott. Quelle: Peter Weckbrodt
Dresden

Das Fernmeldemuseum auf der Annenstraße 5 öffnet immer am ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 15 Uhr – so auch am 1. September. In dem von der Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e. V. unterhaltenen Museum ist Fernmeldetechnik und deren Entwicklung von 1882 bis 1996 ausgestellt. Besucher können im barrierefrei erreichbaren Museumsbereich funktionstüchtige Endgeräte und Demonstrationsanlagen verschiedener Vermittlungssysteme anschauen und selbst ausprobieren.

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod seiner Tochter kommt ein 36-Jähriger wegen Mordes in Dresden vor Gericht. Ab Dienstag, 28. August, verhandelt die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Sachsen gegen ihn.

26.08.2018

Auf der Autobahn 13 in Richtung Berlin wird ein Fahrstreifen im Bereich der Anschlussstelle Dresden Flughafen ab Montag, den 27. August gesperrt.

26.08.2018
Lokales Erschließungsarbeiten bis Februar - Einschränkungen für Fußgänger am Antonsplatz

Bis voraussichtlich zum 2. Februar 2019 werden im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Dresden Erschließungsarbeiten für die technische Versorgung neuer Gebäude zwischen Antonsplatz und Wallstraße durchgeführt.

26.08.2018