Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ferienprogramm im Zeichen traditioneller chinesischer Bräuche
Dresden Lokales Ferienprogramm im Zeichen traditioneller chinesischer Bräuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 26.06.2017
   Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

 Die Ausstellung der Terrakottaarmee, die zurzeit in der Zeitenströmung gastiert, startet diese Woche mit einem Sommerferienprogramm für Kinder ab sechs Jahren. Jeden Mittwoch, vom 28. Juni bis einschließlich 2. August, beginnt um 14 Uhr eine speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnitte Führung durch die Ausstellung inklusive Quiz und Überraschungen. Im Anschluss bietet das Shudao-Studio für chinesische Kultur zwei Kursangebote. Kinder können in die Welt zu Zeiten von Kaiser Qin Shi Huang Di eintauchen und sich mit traditionellen chinesischen Gewändern einkleiden lassen. Teilnehmer ab zehn Jahren haben die Möglichkeit sich in der Kunst der Tuschemalerei zu versuchen.

Das Programm dauert insgesamt rund drei Stunden. Die Teilnahmekosten für ein Kind mit Begleitperson betragen 30 Euro (40 für einen Erwachsenen und zwei Kinder, 45 für vier Personen, maximal zwei davon Erwachsene). Anmeldungen unter info@terrakottaarmee.de (Betreff: „Ferienspaß“) sind erforderlich.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Brücke über die Coventrystraße (Bundesstraße 173) in Gompitz werden am Mittwoch, 28. Juni, Reparaturen am Geländer vorgenommen. Dabei kommt es zeitweise zu Verkehrseinschränkungen auf der Brücke und der Kesselsdorfer Straße.

26.06.2017

Die Beleuchtungsmasten müssen ebenfalls bald weichen. Lediglich die Pfeiler für die Straßenbahn bleiben noch bis 7. August erhalten.

25.06.2017

Spanferkel mit Schwarz- und Weißbrotknödeln und gebratenem Bohnenbündchen, Tomaten-Melonen-Kaltschale oder doch lieber eine Currywurst zur späten Stunde? Die 600 Gäste des DNN-Sommerfests auf Schloss Albrechtsberg hatten die Wahl in Sachen Verköstigung.

25.06.2017
Anzeige