Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Faszination Luftfahrt: Andrang am Dresdner Flughafen
Dresden Lokales Faszination Luftfahrt: Andrang am Dresdner Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 06.05.2018
 Familientag am Flughafen: Anna (6) hat einen Gleitflieger gebastelt. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 Menschen jeden Alters sind von der Luftfahrt begeistert, auch die sechsjährige Anna. Dieser Faszination widmete der Flughafen Dresden am Sonntag einen ganzen Tag. Der Flughafen wartete mit einer Ausstellung mit modernen und historischen Flugzeugen, beeindruckender Flughafentechnik, Rundflügen und Führungen auf. Zu den Höhepunkten zählte die Führung durch einen A300-600 von DHL.

Eigens zum Familientag flog das Logistikunternehmen einen gelbroten Airbus in Dresden ein. Das letzte erhaltene Exponat der einst in Dresden entwickelten „152“ – das erste deutsche Verkehrsflugzeug mit Strahlantrieb - war ebenfalls ein Publikumsmagnet. 60 Jahre nach dem Erstflug wurde die Außengestaltung der Flugzeuglegende überarbeitet und war nach einer aufwendigen Umsetzung erstmalig an ihrem neuen Standplatz zu bestaunen.

Außerdem konnten Interessierte Rundflüge mit der Boeing 737 und anderen Kleinflugzeugen genießen. Unternehmen, wie das Flug-Center Milan oder der Fliegerservice „August der Starke“, starteten mit Flugzeugen vom Typ Cessna 172 oder Piper 28. Auch die Flughafenfeuerwehr war mit von der Partie. Sie zeigte das 1250 PS starke Löschfahrzeug „Panther 8x8“.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lehrer und Minister in einem Boot: Ende Mai gibt es die Auftaktveranstaltung für den Diskurs um das sächsische Bildungssystem. Dazu kommen Lehrer aller Schularten und der Kultusminister an einem geradezu sinnbildlichen Ort zusammen.

06.05.2018

Es ist schon wieder EM? Tatsächlich, am Sonnabend hat in Stuttgart die Tram-EM stattgefunden - und die Dresdner Teilnehmer sicherten sich einen respaktablen vierten Platz.

06.05.2018

Die nächste Schreibwerkstatt beschäftigt sich mit dem Thema „Welt der Kinder - Kinder der Welt“ und findet am 15. Mai um 17 Uhr im Mittelpunkt des DPBV e.V. im Gorbitzer Sachsenforum, Merianplatz 3-4, statt.

06.05.2018
Anzeige