Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fahrzeuge der städtischen Betriebe in Dresden werben für Toleranz am 13. und 18. Februar
Dresden Lokales Fahrzeuge der städtischen Betriebe in Dresden werben für Toleranz am 13. und 18. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 09.09.2015
Mit diesen Aufklebern werben Fahrzeuge der Stadt Dresden für einen friedlichen 13. Februar. Quelle: Stadt Dresden

Darauf prangt der Aufruf: „Mit Mut, Respekt und Toleranz - Dresden bekennt Farbe". Die Dresdner sollen damit zur Teilnahme an der Menschenkette am 13. Februar und der zentralen Kundgebung am 18. Februar aufgerufen werden.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die junge Frau mit den langen, schwarzen Haaren klingt gar nicht niedergeschlagen. Katharina Klose macht ihren Job gerne, sagt sie. Seit elf Jahren arbeitet sie für die Drogeriekette Schlecker.

09.09.2015

Lutz Wagner gibt Mathe und Physik am Gymnasium Dreikönigschule in der Neustadt. Von August 2008 bis Juli 2011 hat er an der Deutschen Schule Alexander von Humboldt in Mexiko-Stadt unterrichtet.

09.09.2015

Binnen 20 Jahren hat Jahn den Betrieb auf Kurs gebracht - nun steht ein Generationswechsel an. Das Schild im Chefbüro der "Kautasit Gummitechnik" steht für ein Stück Firmenkultur.

09.09.2015
Anzeige