Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Fachleute diskutieren pro und contra

„Bewaffnete Drohen – Schutz oder Bedrohung?“ Fachleute diskutieren pro und contra

Das Kathedralforum und Amnesty International veranstalten am Donnerstag, 18. Mai, gemeinsam einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Bewaffnete Drohen – Schutz oder Bedrohung?“.

dresden, schloßstraße 24 51.0527074 13.7380927
Google Map of 51.0527074,13.7380927
dresden, schloßstraße 24 Mehr Infos
Nächster Artikel
Volleyballfelder für Hobby-Spieler

Besucher betrachten eine Drohne auf der Internationalen Rüstungs- und Waffenmesse IDEF, die kürzlich in Istanbul stattfand.

Quelle: dpa

Dresden. Das Kathedralforum und Amnesty International veranstalten am Donnerstag, 18. Mai, gemeinsam einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Bewaffnete Drohen – Schutz oder Bedrohung?“. Gäste sind Bernhard Koch vom Institut für Theologie in Hamburg, Mathias John von Amnesty International, Marc Lindermann, der Bundeswehr-Nachrichtenoffizier in Afghanistan war, sowie Rechtsanwalt Andreas Schüller vom European Center for Constitutional and Human Rights Berlin. Gemeinsam eruieren sie, was bewaffnete Drohen, die schon in vielen Kriegsgebieten zum Einsatz kommen, für die Menschen, bedeuten. Schutz der eigenen Truppen auf einer Seite, psychische Belastungen und im schlimmsten Falle unbeabsichtigte Tötungen auf der anderen. Beginn der Diskussion im haus der Kathedrale, Schloßstraße 24, ist um 19 Uhr.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.