Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24
Dresden Lokales Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 09.09.2015
Susanne Schöne, ehemalige Miss Sachsen, wird Wetterfee bei N24. Quelle: dpa

Das waren tolle Erfahrungen und ich habe dabei viel gelernt. Jetzt bin ich gespannt darauf, beruflich den nächsten Schritt zu gehen“, sagte die gebürtige Dresdnerin in einer Mitteilung.

Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie arbeitete Schöne zunächst für eine TV-Produktionsfirma und moderierte diverse Veranstaltungen. 2004 wurde sie zur „Miss Sachsen“ gewählt. Die 32-Jährige wird das Wetter im Wechsel mit der bisherigen Moderatorin Miriam Pede präsentieren.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 593 Dresdner Berufsfeuerwehrleute erhalten in diesem Jahr Verstärkung. Wie Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (CDU) den DNN jetzt mitteilte, werden 15 neue Feuerwehrmitarbeiter eingestellt.

09.09.2015

Nach einigen Jahren Pause gibt es in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb der Deutschen Skateboardmeisterschaften in Dresden. "Es ist eine besondere Anerkennung, wenn die Skater in Dresden bedeutende Wettbewerbe austragen, aber es ist mir natürlich genauso wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen dieser Stadt die Skate-Fläche gerne nutzen", kommentierte das Bürgermeister Dirk Hilbert.

09.09.2015

Die Dresdner Hebammen laden morgen, 16 Uhr zu einer Kundgebung in den Alaunpark ein. Anlass ist der Internationale Hebammentag am 5. Mai und die finanzielle Lage der selbstständigen Geburtshelferinnen.

09.09.2015