Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24

Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24

Susanne Schöne (32) ist neue Wettermoderatorin beim Nachrichtenkanal N24. Das gab der Privatsender am Montag bekannt. „Ich habe mehr als tausend Veranstaltungen moderiert.

Voriger Artikel
Wegen Überstunden im großen Stil: Dresden stellt 15 neue Feuerwehrleute ein
Nächster Artikel
Stichprobe: Knapp zehn Prozent des Unterrichts an Sachsens Schulen fallen ersatzlos aus - Dresden im Mittelfeld

Susanne Schöne, ehemalige Miss Sachsen, wird Wetterfee bei N24.

Quelle: dpa

Das waren tolle Erfahrungen und ich habe dabei viel gelernt. Jetzt bin ich gespannt darauf, beruflich den nächsten Schritt zu gehen“, sagte die gebürtige Dresdnerin in einer Mitteilung.

Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie arbeitete Schöne zunächst für eine TV-Produktionsfirma und moderierte diverse Veranstaltungen. 2004 wurde sie zur „Miss Sachsen“ gewählt. Die 32-Jährige wird das Wetter im Wechsel mit der bisherigen Moderatorin Miriam Pede präsentieren.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.