Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Europäische Mobilitätswoche – Gegenstrategien zum Klimawandel sind nötig
Dresden Lokales Europäische Mobilitätswoche – Gegenstrategien zum Klimawandel sind nötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 09.09.2018
Symbolbild - „Nach diesem trockenen, heißen Sommer zeigt sich, dass Gegenstrategien zum Klimawandel nötig sind und wir hier vor Ort handeln und entsprechende Maßnahmen einleiten müssen“, so Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen. Quelle: dpa
Dresden

Unter dem Motto „Mix & Move – Sei flexibel“ findet die Europäische Mobilitätswoche von Sonntag, dem 16. September, bis Sonnabend, dem 22. September, auch in Dresden statt. In diesem Zeitraum zeigen mehr als 30 Veranstaltungen, dass Mobilsein ohne Auto möglich ist und sogar Spaß macht. Vereine, Initiativen und Unternehmen gestalten ein vielseitiges Programm, das unter anderem aus Rad- und Wandertouren, Ausstellungen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden besteht.

„Es freut mich, dass mit Hilfe vieler Partner ein interessantes Programm gelungen ist. Die Europäische Mobilitätswoche zeigt, dass wir umweltfreundlich unterwegs sein können und damit in Dresden einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, erläutert Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen. „Nach diesem trockenen, heißen Sommer zeigt sich, dass Gegenstrategien zum Klimawandel nötig sind und wir hier vor Ort handeln und entsprechende Maßnahmen einleiten müssen.“

Mehr als 2 000 Kommunen werden europaweit an der Aktionswoche teilnehmen und ein Zeichen für klima- und umweltfreundliche Mobilität setzen. Auch Dresden wirbt für weniger Lärm und Schadstoffe und ein Mehr an Lebensqualität in der Stadt. Entsprechend der Dresdner Klimaschutzstrategie „Energie fürs Klima – Dresden schaltet.“ ist die Stärkung umweltverträglicher Verkehrsmittel wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr eines der wichtigsten Handlungsfelder zur Energieeffizienzsteigerung sowie zur Minderung von Treibhausgasen, so die Landeshauptstadt.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bittere Pille für die Stadtverwaltung: Der Jugendhilfeausschuss hat die Pläne der Stadt für das Internetportal für den Kita-Bereich zurückgestutzt.

09.09.2018

Dresden tritt in den Austausch mit seiner tschechischen Partnerstadt Litoměřice. Luftreinhaltung, erneuerbare Energien und Elektromobilität sind die Themen.

09.09.2018
Lokales „Mix & Move – Sei flexibel“ - Radeln für den Film – Open-Air-Fahrradkino

Hier kommt der Strom für den Film nicht etwa aus der Steckdose, sondern aus den Pedalen des Publikums.

09.09.2018