Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erste automatische Sortieranlage für DHL-Pakete in Sachsen
Dresden Lokales Erste automatische Sortieranlage für DHL-Pakete in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 05.05.2017
Das Logistikunternehmen Deutsche Post DHL hat am Freitag in Dresden seine erste mechanisierte Zustellbasis in Sachsen in Betrieb genommen. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Das Logistikunternehmen Deutsche Post DHL hat am Freitag in Dresden seine erste mechanisierte Zustellbasis in Sachsen in Betrieb genommen. Dank der neuen Technik sollen Sendungen schneller sortiert, verladen und ausgeliefert werden. Die neue Sortieranlage entstand auf einer Fläche von rund 4500 Quadratmetern in einem Gewerbegebiet in Dresden-Übigau. Von dort aus beliefern künftig 120 Paketzusteller ihre Kunden in der Landeshauptstadt sowie in Pirna, Radeberg und Freital.

Das Logistikunternehmen Deutsche Post DHL hat am Freitag in Dresden seine erste mechanisierte Zustellbasis in Sachsen in Betrieb genommen. Dank der neuen Technik sollen Sendungen schneller sortiert, verladen und ausgeliefert werden.

Die eingebaute Verteilanlage ordnet täglich rund 13 000 Sendungen automatisch der richtigen Zustelltour zu. Dieser Arbeitsschritt erfolge in den herkömmlichen Verteilzentren noch manuell, hieß es.

Bundesweit hat die Deutsche Post DHL nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren mehr als 750 Millionen Euro in den Ausbau ihres Paketnetzes investiert. Eine zweite mechanisierte Zustellbasis wird derzeit in Chemnitz gebaut und soll in der Vorweihnachtszeit in Betrieb gehen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden erhält mit Dieter Maiwert einen neuen Sternekoch. Der 58-Jährige wechselt vom Tegernsee an die Elbe. So weit, so bekannt. Maiwert wird aber nicht wie geplant auf dem Zeitenströmung-Areal hinterm Herd stehen, sondern in der Villa Herzog auf dem Weißen Hirsch. Ende Mai/Anfang Juni soll das „kleine Gourmetrestaurant“, wie es der Bayer nennt, eröffnen.

05.05.2017

Die Machbarkeitsstudie sagt es klar: Um den Fernsehturm ohne dauerhafte Verluste zu betreiben, benötigt es jedes Jahr 230.000 Besucher. Die DNN haben diese Zahl mit verschiedenen anderen Sehenswürdigkeiten in Dresden und Umgebung verglichen. Es zeigt sich, dass die Zahl durchaus ambitioniert ist.

05.05.2017
Lokales Roland Kaiser und Dresdner Philharmonie - Roland Kaiser singt beim Palast-Konzert auch Mozart

Der Schlagersänger Roland Kaiser hat mit seinem ersten Konzert das Programm für den neuen Kulturpalast eröffnet. Kaiser sang im Duett mit Sopranistin Simone Kermes. Am Pult der Philharmonie stand der Brite Nic Raine.

04.05.2017
Anzeige