Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Erste „Ehe für alle“ in Dresden am 2. Oktober

Standesamt Erste „Ehe für alle“ in Dresden am 2. Oktober

Die erste gleichgeschlechtliche Ehe in Dresden wird am Montag, den 2. Oktober, geschlossen. Das teilte das Standesamt der sächsischen Hauptstadt auf Anfrage mit. Alle bereits angemeldeten Verpartnerungen würden ab Oktober nahtlos als Ehen geschlossen.

Quelle: dpa

Dresden. Die erste gleichgeschlechtliche Ehe in Dresden wird am Montag, den 2. Oktober, geschlossen. Das teilte das Standesamt der sächsischen Hauptstadt auf Anfrage mit. Alle bereits angemeldeten Verpartnerungen würden ab Oktober nahtlos als Ehen geschlossen. Rund 15 Eheschließungen für homosexuelle Paare stünden in diesem Jahr nach bisheriger Planung noch aus.

Für die Umwandlung von eingetragenen Lebenspartnerschaften in Ehen sind weder in Dresden noch in Leipzig bislang Termine vergeben worden. Es sind nach Angaben der Standesämter aber schon Anfragen dazu eingegangen, in Leipzig rund 60. Zur Zeit würden die Modalitäten für die Umwandlung festgelegt. Das Standesamt Dresden teilte mit: „Wir erwarten, dass demnächst dafür die technischen Voraussetzungen geschaffen werden, damit es pünktlich ab dem 01. Oktober 2017 losgehen kann.“

Ab Oktober können in Deutschland homosexuelle Paare Ehen schließen. Der Bundestag hatte kurz vor der Sommerpause dem entsprechenden Gesetz mit großer Mehrheit zugestimmt. SPD, Grüne und Linke hatten die Abstimmung gegen den Willen der Union durchgesetzt. Damit bekommen nun gleichgeschlechtliche Paare die gleichen Rechte wie Paare aus Mann und Frau - zum Beispiel dürfen sie Kinder adoptieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.