Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erlebnis-Ausstellung zu Aschenbrödel im Elbepark
Dresden Lokales Erlebnis-Ausstellung zu Aschenbrödel im Elbepark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 25.09.2017
Die Figuren aus „Aschenbrödel“ sind vom 28. September bis 14. Oktober wieder im Elbepark zu sehen. Quelle: Elbepark
Anzeige
Dresden

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ist ab Donnerstag, 28. September, im Elbepark wieder die Erlebnis-Ausstellung zum beliebten Märchen Aschenbrödel zu sehen. Reich dekorierte Szenen und detailgetreue Figuren lassen die Bilder des zauberhaften Märchens wiederaufleben. Dazu wird im Kinderkino direkt an den liebevoll gestalteten Ausstellungsinseln der Originalfilm gezeigt. „Wir empfehlen allen Kindern, die Aschenbrödel in Bild und Ton erleben wollen, genug Zeit mitzubringen“, sagt Centermanager Gordon Knabe. Die Ausstellung ist noch bis zum 14. Oktober zu sehen.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Garagen-Firma „Binee“ aus Dresden-Weixdorf baut ein werbefinanziertes Recycling-Netzwerk für alte Elektronikgeräte auf, das auf Belohnungen basiert.

25.09.2017

Der deutsch-türkische Autor und Rechtspopulist Akif Pirinçci ist vom Amtsgericht Dresden wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 2700 Euro verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

25.09.2017

Schauspieler Wolfgang Stumph hat zusammen mit der gemeinnützigen Organisation „Deutschland rundet auf“ eine Spende von über 275 000 Euro an den Papilio e. V. übergeben. Das Geld kam durch Aufrunden des Betrags beim Einkaufen an der Kasse zustande, ebenso wie durch Spenden von Belegschaften.

25.09.2017
Anzeige