Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erinnerungsort für tote Pfarrer und Kruzianer in Dresden wird eingeweiht
Dresden Lokales Erinnerungsort für tote Pfarrer und Kruzianer in Dresden wird eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:28 09.09.2015
Die Kreuzkirche in Dresden. Quelle: Sebastian Kahnert
Anzeige

In jener Nacht 1945 starben in der Kirche drei Geistliche und zehn Kruzianer. Daran soll ein Sandsteinpostament erinnern, der aus Spenden finanziert wurde, wie die Kirche am Dienstag mitteilte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wann immer es geht, flüchten die Menschen derzeit ins Warme. Länger als unbedingt nötig hält sich in und um Dresden bei Temperaturen von bis zu minus 20 Grad niemand freiwillig draußen auf - fast niemand.

09.09.2015

Mehrere Fahrzeuge von kommunalen Unternehmen der Stadt Dresden werben seit Dienstag für einen friedlichen 13. Februar. Über 1700 Aufkleber sollen auf Bussen und Bahnen, Kehrmaschinen oder den Einsatzfahrzeugen des städtischen Regiebetriebes angebracht werden, teilte die Verwaltung mit.

09.09.2015

Die junge Frau mit den langen, schwarzen Haaren klingt gar nicht niedergeschlagen. Katharina Klose macht ihren Job gerne, sagt sie. Seit elf Jahren arbeitet sie für die Drogeriekette Schlecker.

09.09.2015
Anzeige