Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Eltern kämpfen für mehr Abwechslung auf Spielplatz in Dresden-Cotta
Dresden Lokales Eltern kämpfen für mehr Abwechslung auf Spielplatz in Dresden-Cotta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 06.09.2018
Hoffen auf mehr Abwechslung auf dem Spielplatz in Cotta: Andreas Engel von der Elterninitiative und seine kleine Tochter Nele. Quelle: Foto: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Seit Monaten kämpfen Eltern aus Cotta für mehr Abwechslung auf dem Spielplatz zwischen am Hebbelplatz – bislang ohne Erfolg. Nun hat sich die Initiative bei einer deutschlandweiten Ak­tion eines Limonadenherstellers beworben und hofft so, an Geld für neue Spielgeräte zu bekommen. Nach der erfolgreichen Bewerbungsphase kann nun jeder im Internet per Abstimmung mitentscheiden, welche Projekte etwas bekommen.

Die Getränkemarke „Fanta“ hatte den Aufruf für die diesjährige Spielplatzinitiative gestartet. Die Eltern vom Hebbelplatz haben davon erfahren und ihr Projekt „Durchdachtes Spielen in Cotta“ angemeldet. Nun steht es dort mit mehr als 200 weiteren auf der Abstimmungsliste – als einziges aus Dresden.

Der Limohersteller will 150 Vorhaben in Deutschland fördern, stellt dafür fast 200 000 Euro bereit. Für den Sieger winken 10 000 Euro, für die nachfolgenden Platzierungen gibt es in Abstufungen Summen zwischen 1000 und 5000 Euro.

Die Initiative aus Cotta bemängelt vor allem, dass es auf der Anlage zwischen Hebbelplatz und Hebbelbad nicht für alle Altersklassen entsprechende Geräte gibt. Auch die Auswahl sei für die vielen Kinder in Cotta zu klein. Deshalb hatten sich Eltern schon an die Stadt gewandt, die derzeit keinen Handlungsbedarf sieht und auf ein knappes Budget verweist.

„Uns fehlen Spielgeräte für Kinder im Alter ab dreieinhalb Jahren“, sagt Andreas Engel, der mit seiner kleinen Tochter öfter auf dem Spielplatz unterwegs ist. Er hat die Initiative mit ins Leben gerufen. Inzwischen informieren die Eltern auch regelmäßig auf Facebook über ihre Bemühungen. Unter „Durchdachtes Spielen“ stellen sich die Eltern eine thematische Aufwertung des Spielplatzes vor. Um das umzusetzen, hoffen die Cottaer auf viele Stimmen.

Abstimmung Spielplatz-Initiative: www.fsi.fanta.de. Um für den Spielplatz in Cotta zu stimmen, auf der Startseite Dresden ins Suchfeld eingeben und Hebbelspielplatz auswählen. Die Elterninitiative auf Facebook: www.facebook.com/Hebbelspielplatz

Von Sebastian Kositz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um für Betroffene von Diskriminierung nach dem AGG eine Anlaufstelle zu bieten, hat die Landeshauptstadt eine AGG-Beratungsstelle für die Bürgerschaft der Stadt eingerichtet.

06.09.2018

„So geht’s nicht weiter. Krise. Umbruch. Aufbruch“, unter diesem Motto findet im nächsten Jahr der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten statt. Vom 1. September bis zum 28. Februar können alle Unter-21-Jährigen daran teilnehmen und Beiträge einreichen.

06.09.2018

Abzocker ganze Branchen in Verruf und die Leute um ihr Geld. Die Verbaucherzentrale sagt Abzockern jetzt den Kampf an.

06.09.2018
Anzeige