Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Elbe zwischen Dresden und Riesa weiter für Schiffsverkehr gesperrt
Dresden Lokales Elbe zwischen Dresden und Riesa weiter für Schiffsverkehr gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 09.09.2015
Anzeige

Mit ihnen werde nach größeren Einzelhindernissen und aufgeschwemmten Sandbänken gesucht, hieß es. Erst danach könne die Fahrrinne vermessen und festgelegt werden. Wie lange das noch dauert, bleibt zunächst unklar. Offen für den Schiffsverkehr ist die Elbe derzeit zwischen den Häfen Prossen und Pieschen.

Ursprünglich wollte die Sächsische Dampfschiffahrt bereits am Wochenende den Dampferverkehr zwischen Dresden und Meißen wieder aufnehmen. Freitagabend hatte das Unternehmen dann auf seiner Facebook-Seite aber die Fahrten kurzfristig abgesagt und auf Nachfrage am Sonnabend auf das Wasser- und Schiffahrtsamt verwiesen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.06.2013

Lars Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind jung, kreativ und international bekannt: Dresdens Modedesigner planen ein Festival für Nachwuchsdesign. An den Brückentagen zwischen dem 3. und 6. Oktober soll die Innenstadt von Dresden zur Plattform des jungen und erfolgreichen Dresdner Modedesigns inszeniert werden.

09.09.2015

Im Dresdner Uniklinikum kommen immer mehr Kinder auf die Welt, deren Mütter Crystal-abhängig sind. „Da kommt ein richtiges Problem auf uns zu“, weiß Katharina Nitzsche, die als Oberärztin in der Frauenklinik direkt an der Quelle der Schwierigkeiten sitzt.

09.09.2015

Indisches Essen, frisch gebrühter Kaffee und kühles Bier: Zum ersten Mal stand gestern in der "Markthalle Cafe Prag" das im Mittelpunkt, was dort künftig dauerhaft für geschäftlichen Erfolg sorgen soll.

09.09.2015
Anzeige