Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Einwöchiges Science Camp für Jugendliche
Dresden Lokales Einwöchiges Science Camp für Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 30.08.2017
Quelle: Technische Sammlungen Dresden
Dresden

Das erste „Science Camp“ findet vom 9. bis 13. Oktober ab täglich 9 bis 16 Uhr in der Technischen Sammlung statt. In Kooperation mit dem Frauenhofer IWU und dem Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. wird das einwöchige Camp für Jugendliche ab 13 Jahren veranstaltet. Die Themenwoche widmet sich ganz dem Experimentieren und Basteln mit Materialen, die man in alltäglichen Geräten findet oder aktuell im Labor erforscht werden. Die Jugendlichen werden auf Exkursionen selbst zu Tüftlern und Erfindern und können dabei auf die Unterstützung von Experten setzen. Die Science Camps sind Teil eines BMBF geförderten Forschungsprojekts. Der Teilnahme an der Themenwoche kostet 50 € und kann unter www.tsd.de angemeldet werden.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Über 50 Straftaten in einem halben Jahr - Lange Haft für Diebstähle aus Dresdner Postabholkästen

Heike S. und Diana G. haben ein gemeinsames Problem: ihren Crystalkonsum und eine hohe kriminelle Energie, um sich das Geld für den Stoff zu beschaffen. Und sie haben ein gemeinsames Hobby: Beide sind von Schlüsseln fasziniert, die bei Hausdurchsuchungen der Damen kistenweise gefunden wurden.

30.08.2017

Die Landesdirektion Sachsen (LDS) hat den Vorwurf des bündnisgrünen Stadtrats Johannes Lichdi zurückgewiesen, sie sabotiere durch behördliche Schlamperei und Unfähigkeit zentrale Infrastruktur-Projekte Stadt Dresden.

30.08.2017

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas informiert am Dienstag, 5. September, darüber, wie man Wege aus der Schuldenfalle findet. Alle Betroffenen oder Interessenten sind dazu zwischen 18 und 19.30 Uhr ins Beratungszentrum in der Schweriner Straße 27 eingeladen, wo die Schuldnerberatung ihre Hilfsangebote vorstellt.

29.08.2017