Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Einbrecher reißen Kabel aus der Wand
Dresden Lokales Einbrecher reißen Kabel aus der Wand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 28.08.2018
Auf Stromkabel haben es Einbrecher wieder vermehrt abgesehen. Quelle: dpa
Dresden

Einbrecher, die auf Stromkabel aus waren, haben in einem Neubau an der Glashütter Straße einen enormen Schaden angerichtet. Die Unbekannten rissen das zu großen Teilen verbaute Kabel aus den Wänden heraus. Sie erbeuteten mehrere hundert Meter Kabel im Wert von etwa 1500 Euro. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 7000 Euro. Der Diebstahl war am Montag bemerkt worden.

Auch aus einer Elektrofirma an der Behringstraße haben Einbrecher am Wochenende Kabel und Kabelschrott gestohlen. Die Diebe hatten an mehreren Containern die Vorhängeschlösser aufgebrochen und Beute im Wert von rund 2000 Euro gemacht, so die Polizei.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt ist es amtlich: Die Unischule in Dresden kann am 1. August 2019 starten. Der Freistaat hat jetzt alle nötigen Genehmigungen der Stadt zugestellt.

28.08.2018

Das Schuljahr hat schon lange begonnen. Doch bis in die letzten Tage hinein gab es Aufregung um die Aufnahmeverfahren an Gymnasien. Das hängt auch mit Gerichtsentscheidungen zusammen, die noch Folgen haben könnten.

28.08.2018

Am Dienstagmorgen ist zum ersten Mal ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Sundair vom Dresdner Flughafen nach Kreta gestartet. Bis zum 23. Oktober wird Sundair immer dienstags die größte Insel Griechenlands anfliegen.

28.08.2018