Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Einblicke in die Traumatherapie
Dresden Lokales Einblicke in die Traumatherapie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 31.10.2018
Immer wieder machen Menschen traumatische Erfahrungen. In den beiden Weltkriegen wurden ganze Generationen schwer traumatisiert, ohne dass sie entsprechende Hilfe erhalten hätten. Quelle: © epd-bild / Klaus G. Kohn
Dresden

Am Dienstag, 6. November, um 19.30 Uhr, findet im Gemeindezentrum Leutewitzer Ring 75 der Vortrag „Einblicke in die Traumatherapie“ statt. Dr. Anke Lehmann wird als Dipl.-Psychologin über therapeutische Angebote sprechen, die Menschen mit seelischen Belastungen helfen können. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Gorbitzer Gespräch“. Der Eintritt ist kostenfrei.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hilfe gegen Kälte und Einsamkeit: Obdachlose finden vom 1. No­vember an über das Winterhalbjahr wieder eine provisorische Unterkunft in den Nachtcafés von Dresdner Kirchgemeinden. Dafür werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht.

31.10.2018

Am Mittwoch, 7. November, veranstaltet der Verein AIAS Dresden in der Lukaskirche ein Benefizkonzert zugunsten der DKMS und dem Kampf gegen Blutkrebs.

31.10.2018

Ab November streifen die Dinos auch durch die Dresdner Innenstadt. Rund 1000 Rubbelflyer verstecken sich unter den normalen DDino-World-Flyern in der Stadt.

31.10.2018