Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Edeltraud Günther wird Chefin der Dresdner UN-Universität
Dresden Lokales Edeltraud Günther wird Chefin der Dresdner UN-Universität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 10.07.2018
Die künftige Leiterin des Dresdner UNU-Flores-Instituts der Vereinten Nationen, Professorin Edeltraud Günther, gilt vor allem als Expertin für betriebliche Umweltökonomie. Quelle: Jan Rieger/UNU-Flores, Dresden/dpa
Anzeige
Dresden

Die Professorin Edeltraud Günther leitet künftig das UNU-Flores-Institut der Vereinten Nationen in Dresden. Es gehört zur Universität der UN und kümmert sich als Denkfabrik um Strategien zur nachhaltigen Nutzung von Boden, Wasser und Abfall. Günther gilt vor allem als Expertin für betriebliche Umweltökonomie und bringt fast 30 Jahre Forschungs- und Lehrtätigkeit in ihre neue Position ein.

Seit 1996 war Günther Inhaberin des Lehrstuhles für Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Dresden. Sie hat Kurse in den Bereichen Umweltmanagement, Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsmanagement gehalten und zu wertorientiertem Management geforscht.

„Schwerpunkte meiner Tätigkeit als Direktorin von UNU-FLORES werden die Stärkung des Nexus-Ansatzes und die erfolgreiche Weiterführung der Initiativen sein.“ beschreibt Prof. Dr. Günther. „Ich sehe großes Potenzial für eine weitere Steigerung der Forschungsleistung, basierend auf den reichen Daten vergangener, aktueller und zukünftiger Projekte.“ Günther tritt ihr Amt am 1. September an. An der TU wird sie derweil beurlaubt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Herber Rückschlag für die Entlastung des Ortszentrums von Cotta: Zwar besteht schon seit vergangenem Jahr Baurecht für das letzte Teilstück des Äußeren Stadtrings West. Aber der Geschäftsbereich Stadtentwicklung hat jetzt neue Planungen in Auftrag gegeben. Ein Baubeginn 2019 scheint nun utopisch.

10.07.2018

Sie sind deutlich kleiner als ein Smart, bis zu 88 Kilometer schnell – und echte Hingucker: Die Hot Rods sind im Anmarsch. In Dresden eröffnet am Sonnabend, 14. Juli, die erste „Hot Rod Fun“-Station in der Friedrichstadt.

10.07.2018

Andrea Nahles wurde am vergangenen Samstag zur Sprecherin des Freundeskreises Herbert-Wehner-Bildungswerk in Dresden gewählt. Die 48-jährige Vorsitzende der SPD-Partei und der SPD-Bundestagsfraktion folgt damit auf Thomas Oppermann.

10.07.2018
Anzeige