Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dschungelkönigin Melanie Müller eröffnet im Espitas die Insekten-Wochen
Dresden Lokales Dschungelkönigin Melanie Müller eröffnet im Espitas die Insekten-Wochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 09.09.2015
Mit Freude biss die Dschungelkönigin in die gebratenen und gewürzten Käferlarven. "Hätten wir das Essen im Dschungelcamp so bekommen, wäre das hammergeil gewesen", meint Melanie Müller auf ihre typisch offene Art. Quelle: D. Flechtner

Vor einem Jahr musste sie im Dschungelcamp neben diesen Delikatessen auch gekochten Anus sowie Hoden in der täglich anstehenden Prüfung essen, was sie ohne mit der Wimper zu zucken auch tat.

Ohne zu zögern griff sie auch gestern im Espitas zu. Die kleinen Tierchen waren auf Nachos und mit Dip appetitlich angerichtet. "Die schmecken voll nach Erdnüssen", sagte sie nach dem Verschlingen der ersten Grille. "Das weckt doch schon alte Erinnerungen ans Camp." Vor allem das Knacken beim Kauen der Heuschrecken sei ihr noch im Gedächtnis geblieben.

Wer selbst einmal eine persönliche Dschungelprüfung absolvieren und die mineralstoffhaltigen Insekten probieren möchte, kann ab heute in den Espitas-Restaurants in Dresden verschiedene kleine Gerichte ab fünf Euro bestellen. Diese werden ebenfalls mit Nachos und verschiedenen Dips serviert. "Wir wollen ein Stück Mexiko nach Dresden holen", sagt Unternehmensleiter Robert Laskowski.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.01.2015

juju

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach 103 Jahren war Schluss! Nicht, weil die Erneuerer der Augustusbrücke im Jahr 1910 Murks gemacht hätten - nein, die Flut im Frühsommer 2013 hat dem Aufgang zur Brücke neben dem Narrenhäusl den Rest gegeben.

09.09.2015

Lange hat es gedauert, doch nun ist es amtlich: Das Kultusministerium genehmigt den Dresdner Schulnetzplan ohne Auflagen. Der Bescheid sei in der vergangenen Woche eingegangen, teilt die Stadt mit.

09.09.2015

Das erste Elbehochwasser des Jahres in Sachsen ist Geschichte. Da nur noch vereinzelt geringe Niederschläge zu erwarten sind, rechnet das Landeshochwasserzentrum nach Angaben vom Mittwoch mit einer weiteren Entspannung.

09.09.2015