Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Bahnfahrer sichern sich vierten Platz
Dresden Lokales Dresdner Bahnfahrer sichern sich vierten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 06.05.2018
05.05.2018, Baden-Württemberg, Stuttgart: Beim Tram-Bowling während der Europameisterschaft der Straßenbahnfahrer versucht ein Teilnehmer möglichst viele Pins umzuwerfen. Eine Aufgabe bei der Straßenbahn-EM: Bowling spielen! Foto: Christoph Schmidt Quelle: dpa
Dresden/ Stuttgart

Es ist schon wieder EM? Tatsächlich, am Sonnabend hat in Stuttgart die Tram-EM stattgefunden - und die Dresdner Teilnehmer sicherten sich einen respaktablen vierten Platz. 

Dicht gedrängt teilen sich Stockholm mit 4440 Punkten, Frankfurt am Main mit 4400 Punkten und Bergen mit 4390 Punkten das Treppchen. Dresden kam am Ende auf 3960 Punkte. Die Teilnehmerteams bestanden aus einem Mann und einer Frau, 25 Teams aus 19 Ländern waren dabei.

Die sechs Disziplinen waren den täglichen Herausforderungen der Straßenbahn-Piloten nachempfunden. So sollte zum Beispiel die Geschwindigkeit mit abgedecktem Tacho geschätzt werden, aber auch das Zielbremsen, ein exakter Stop mit „Tür zwei“ sowie das Passieren einer Schwip-Schwap-Schranke wurden abgefragt. Der Zuschauermagnet war das Tram-Bowling.

Der nächste Gastgeber zur achten Tram-EM am 5. Mai 2019 werden die Brüsseler Verkehrsbetriebe sein.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die nächste Schreibwerkstatt beschäftigt sich mit dem Thema „Welt der Kinder - Kinder der Welt“ und findet am 15. Mai um 17 Uhr im Mittelpunkt des DPBV e.V. im Gorbitzer Sachsenforum, Merianplatz 3-4, statt.

06.05.2018

Am Mittwoch, dem 9. Mai, um 18 Uhr findet in der Gedenkstätte Bautzner Straße, Bautzner Straße 112a, der Vortrag „Meinungsfreiheit in der Türkei“ mit Johannes von Ahlefeldt statt.

06.05.2018

Die Verwaltung lässt wenig Begeisterung für den Erhalt der früheren Robotron-Kantine erkennen. In einer Information für die Stadträte werden jetzt erhebliche Kosten für eine eventuelle Sanierung und den Grundstückskauf vorgerechnet.

06.05.2018