Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner genießen Sommertag

Wetter bleibt unbeständig aber warm Dresdner genießen Sommertag

Nach verregneten Wochen und bangem Warten auf die ersten Vorboten des Sommers ist es endlich so weit. Am Donnerstag strahlte die Sonne auf Dresden und läutete die Freiluftsaison endgültig ein.

Ein Biergarten am Dresdner Neumarkt.

Quelle: hauke heuer

Dresden. Nach verregneten Wochen und bangem Warten auf die ersten Vorboten des Sommers ist es endlich so weit. Am Donnerstag strahlte die Sonne auf Dresden und läutete die Freiluftsaison endgültig ein. Viele nutzten die Chance, um an die frische Luft zu gehen und den ersten Sommertag des Jahres zu genießen.

Kathy Kid und Rebecca Schuster mit ihrem Eis

Kathy Kid und Rebecca Schuster mit ihrem Eis.

Quelle: hauke heuer

Die Studentinnen Kathy Kid und Rebecca Schuster kauften sich am Goldenen Reiter ein Eis. „Jetzt setzen wir uns an die Elbe und entspannen ein bisschen. Darauf haben wir schon sehr lange gewartet“, sagten die beiden.

Milinda Ullmann mit Hunter

Milinda Ullmann mit Hunter

Quelle: hauke heuer

Milinda Ullmann und ihren Labrador „Hunter“ zog es ebenfalls auf die Elbwiesen. „Wir waren auch schon im Winter hier, um Stöckchenwerfen zu spielen. Aber immer nur kurz, dann wurde es kalt. Heute hoffen wir den ganzen Tag hier verbringen zu können“, sagte sie.

Straßenmusiker „Vincent von Hessen“

Straßenmusiker „Vincent von Hessen“

Quelle: hauke heuer

Der niederländische Straßenmusiker „Vincent von Hessen“ freute sich auf dem Neumarkt ganz besonders über das gute Wetter: „Die Leute sind entspannter und auch für mich ist es schöner, in der Sonne zu stehen. Zu heiß darf es allerdings nicht werden. Dann werden die Leute träge, verstecken sich im Schatten und ich verdiene kein Geld mehr“.

Doch die Gefahr, dass das Thermometer in den kommenden Tagen auf Rekordwerte steigt, besteht nicht. „Das Wetter in Dresden wird mit 20 bis 23 Grad endlich frühlingshaft, bleibt aber unbeständig. Es könnte durchaus sein, dass es am Wochenende kleinere Schauer gibt. Dennoch wird man sich in der Sonne sitzend schon wie im Sommer fühlen“, sagt Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. In der kommenden Woche dürfte es laut Vorhersage trocken werden. Die Temperaturen steigen jedoch vorerst nicht an.

Von hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.