Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Zoo zeigt erstmals afrikanische Dikdik-Antilopen
Dresden Lokales Dresdner Zoo zeigt erstmals afrikanische Dikdik-Antilopen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 09.09.2015
Das ist das neue Antilopen-Weibchen im Dresdner Zoo. Quelle: Catrin Steinbach

„Es sind sehr scheue Tiere“, weiß Zoo-Kurator Matthias Hendel.

„Bei unserem Kirk-Dikdik handelt es sich um ein Weibchen. Es ist noch jung, wurde erst im November im Zoo Duisburg geboren und hat nun in Dresden ein neues Zuhause gefunden. Im Oktober kommt noch ein Bock aus dem Zoo Leipzig dazu.“

Das neue Gehege, das die Kirk-Dikdiks gemeinsam mit zwei prächtigen Kronenkranichen bewohnen, befindet sich schräg gegenüber der Ara-Flugvoliere neben der Brücke am Kanal. Entstanden ist das Domizil für die beiden ursprünglich im östlichen bzw. südlichen Afrika beheimateten Tierarten aufgrund der Idee und Initiative von Matthias Hendel und des im vergangenen Jahr verstorbenen Kurators und Biologen Roland Brockmann.

„Die Familie von Herrn Brockmann hat zu seiner Beerdigung Geld gesammelt“, so Zoodirektor Karl-Heinz Ukena. Mit diesem Geld und weiteren Spenden, sowie durch das engagierte Zusammenspiel der Zoomitarbeiter habe die Idee in die Tat umgesetzt werden können, denn „eigentlich hätten wir nicht genug Geld für diese Anlage gehabt“, zollte Ukena allen Beteiligten Respekt. 40.000 Euro seien investiert worden, die Hälfte von dieser Summe sei durch Spender und Unterstützer aufgebracht worden.

cat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals seit 2008 ist die Zahl der Arbeitslosen im August wieder gestiegen. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte, waren im August 24.591 Dresdner arbeitslos gemeldet.

09.09.2015

In der kommenden Woche startet in Sachsen das neue Schuljahr. Schon an diesem Sonnabend beginnt in Dresden für die frisch gebackenen Erstklässler der neue Lebensabschnitt.

09.09.2015

2001 wurde das ehemalige Terminal 2 des Dresdner Flughafens außer Betrieb genommen. Viele Jahre war es dort still. Jetzt zieht wieder Leben ein. Am Sonnabend wird dort der Indoor-Spielplatz "Playport-Dresden" eröffnet.

09.09.2015