Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Zoo umsorgt neue Baby-Krokodile

Neuzugänge Dresdner Zoo umsorgt neue Baby-Krokodile

Der Dresdner Zoo freut sich über zwei neue Baby-Krokodile. Die Tiere sind am Montag aus dem Zoo Frankfurt angekommen und werden seitdem im ehemaligen Gezeitenbecken des Terrariums umsorgt. „Wir haben die Anlage aufwendig umgestalte“, so Kurator Matthias Hendel.

Der Dresdner Zoo freut sich über zwei neue Baby-Krokodile.

Quelle: Zoo Dresden

Dresden. Der Dresdner Zoo freut sich über zwei neue Baby-Krokodile. Die Tiere sind am Montag aus dem Zoo Frankfurt angekommen und werden seitdem im ehemaligen Gezeitenbecken des Terrariums umsorgt. „Wir haben die Anlage aufwendig umgestaltet, sodass es für unsere „Freshis“ einen Wasser- und Landteil sowie jede Menge Rückzugsmöglichkeiten gibt“, so Kurator Matthias Hendel.

Die beiden neun Monate alten Australien-Krokodile sind rund 40 Zentimeter lang. In einigen Jahren sollen sie bis zu 1,80 Meter Länge erreichen. Das Geschlecht der beiden Neuzugänge steht noch nicht fest. Im Spätsommer sollen die zwei Neuen noch Verstärkung bekommen. Dann sollen zwei weitere Geschwister aus dem Zoo Frankfurt nach Dresden ziehen.

47ffc446-1f6e-11e7-a80e-6c4f846975c0

Der Dresdner Zoo freut sich über zwei neue Baby-Krokodile. Die Tiere sind am Montag aus dem Zoo Frankfurt angekommen und werden seitdem im ehemaligen Gezeitenbecken des Terrariums umsorgt.

Zur Bildergalerie

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
18.10.2017 - 10:17 Uhr

Für einen guten Zweck versteigert Dynamo fünf Trikots mit dem Slogan Love Dynamo Hate Racism 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.