Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Zeitenströmung bekommt zweites Sternerestaurant
Dresden Lokales Dresdner Zeitenströmung bekommt zweites Sternerestaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 14.12.2016
Die Dresdner Zeitenströmung an der Königsbrücker Straße bekommt einen namhaften Mieter mehr: Sternekoch Dieter Maiwert will hier Bistro, Restaurant und Café eröffnen. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Zeitenströmung bekommt einen neuen namhaften Mieter und der dort bereits ansässige Sternekoch Stephan Mießner mit seinem Restaurant „Elements“ hochkarätige Konkurrenz: Dieter Maiwert – ebenfalls vom Guide Michelin mit einem Stern dekoriert – wechselt vom Tegernsee an die Königsbrücker Straße. Nach DNN-Informationen wird der 58-Jährige ab Februar ein Bistro im Pförtnerhäuschen betreiben, für April ist die Eröffnung eines Restaurants avisiert. Zudem soll 2018 ein Café folgen.

Damit dürfte das Zeitenströmung-Areal deutschlandweit das einzige sein, auf dem zwei Sterneköche in unmittelbarer Nähe am Herd stehen. In die Quere kämen sich beide aber nicht, wie es aus internen Kreisen heißt. Mießner und Maiwert würden völlig unterschiedliche Konzepte verfolgen, das Kommen Maiwerts sei deshalb eine Bereicherung. „Dresden hat wahrscheinlich eine andere Zielgruppe als das Tegernseer Tal. Ich möchte zum Beispiel alte Gerichte in den Mittelpunkt rücken. Alles, was mit großen Braten und guten Soßen zu tun hat. Aber natürlich auch ein paar Klassiker aus der Gourmet-Küche offerieren. Und der Typ, der Geliertes in kleine Dreiecke oder Vierecke schneidet, der bin ich nicht und werde ich auch nie sein“, sagte der 58-Jährige gegenüber der Münchner Tageszeitung Merkur.

Dieter Maiwert stammt aus Dorsten bei Recklinghausen und absolvierte seine Ausbildung zum Koch in der Sonnenalp im Allgäu. Im Patrizierhof in Wolfratshausen erhielt er 1997 erstmals einen Michelin-Stern. Im Mai 2014 eröffnete er zusammen mit seiner Lebensgefährtin Madeleine Maaßen, die ihn nach Dresden begleiten wird, das Restaurant Maiwerts in Rottach-Eggern, wo er drei Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Von Christin Grödel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden ist die europaweit sechsschönste Weihnachtsstadt. Das geht aus einer aktuellen Online-Umfrage auf hervor. Mit insgesamt 10 564 Stimmen muss sich die Landeshauptstadt in Sachen weihnachtlichem Flair einzig dem kroatischen Zagreb, den elsässischen Städten Straßburg und Colmar sowie Aachen und Wien geschlagen geben.

14.12.2016

Künftig fährt ein technisch hochgerüsteter Porsche Panamera für die TU Dresden durch die Stadt. Mit dem Sportwagen sollen wichtige Daten für das vernetzte Fahren der Zukunft gesammelt werden.

14.12.2016
Lokales Lange Warteliste bei der Studentischen Arbeitsvermittlung Dresden - Akuter Mangel an Weihnachtsmännern

„Dresdner Weihnachtsmänner gehören zu den günstigsten Deutschlands“ hat das Internetportal Gutscheinsammler.de festgestellt. Darüber können sich diejenigen freuen, denen es gelungen ist, einen Weihnachtsmann zu buchen. Denn in Dresden herrscht akuter Mangel an den Gabenbringern.

14.12.2016
Anzeige