Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Uni-Mensen erhalten Auszeichnung für vegane Angebote
Dresden Lokales Dresdner Uni-Mensen erhalten Auszeichnung für vegane Angebote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 12.01.2017
Die Mensen des Studentwerks Dresden konnten sich über eine Auszeichnung freuen. Quelle: PETA
Dresden

Auch 2016 hat die Tierschutzorganisation PETA wieder die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands ausgezeichnet. Dabei wurden bis zu drei „Vegan-Sterne“ für Regelmäßigkeit und Kennzeichnung pflanzlicher Gerichte, Auswahl, geschulte Mitarbeiter, Werbung und Aktionstage vergeben.

Einer der Spitzenreiter sind dabei die Mensen des Studentenwerks Dresden mit drei Sternen. Fast täglich kann man dort nahrhafte, vegane Gerichte zu sich nehmen oder gegebenenfalls auf die Salat-Theke mit veganen Dressings ausweichen. Für Veganer, die ihren Kaffee nicht gerne schwarz trinken, ist oft für Sojamilch gesorgt.

Um für eine bewusste und vegane Ernährung zu werben, veranstaltet das Studentenwerk Dresden auch hin und wieder Aktionstage, wo ausschließlich rein pflanzliche Produkte auf dem Speiseplan stehen.

„Vegane Gerichte gehören in den Mensen der Studentenwerke seit langem zum festen Angebot“, erklärt Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, des Verbands aller 58 Studentenwerke in Deutschland. „Die Studentenwerke sind mit ihrer Hochschulgastronomie hervorragend eingestellt auf die unterschiedlichen Ernährungsweisen und Erwartungen der Studieren­den. In der Mensa werden alle glücklich.“

Laut einer Umfrage von PETA wurde das vegane Angebot für Studenten in den letzten Jahren stark ausgebaut  und auch das Interesse an Schulungen und Vermarktung rein pflanzlicher Produkte sei gestiegen.

„Die steigende Nachfrage nach rein pflanzlichen Gerichten in den Hochschulmensen zeigt, dass Ethik und Nachhaltigkeit auch in Sachen Ernährung eine große Rolle für immer mehr Studierende spielen", so Felicitas Kitali, Ernährungswissenschaftlerin bei PETA. „Wir freuen uns, dass die Auszeichnung aus dem vergangenen Jahr bei vielen Studentenwerken für einen regen Austausch mit Schulungen und Workshops zum Thema vegane Ernährung gesorgt hat.“

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sperrbezirk für Geflügel im Dresdner Osten wird ab Freitag aufgehoben. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Nach dem Fund einer am Virus H5N8 gestorbenen Ente in Pirna-Pratzschwitz war ein Sperrbezirk eingerichtet worden.

12.01.2017

Am Donnerstag strömten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler zum Hochschul-Informationstag. Die Dresdner Hochschulen öffneten auch in diesem Jahr ihre Türen und gaben den jungen Studienanwärtern erste Einblicke in das spätere Studentenleben.

12.01.2017

Der Studentenrat der TU Dresden organisiert am 23. Januar eine „Demo für eine offene Gesellschaft“. Die Initiative „Erhebet Eure Herzen!“ lädt am gleichen Tag zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Kreuzkirche.

12.01.2017