Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Tricking-Crew begrüßt neues Jahr mit Trainings-Battle
Dresden Lokales Dresdner Tricking-Crew begrüßt neues Jahr mit Trainings-Battle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 16.01.2017
Die Dresdner Tricking-Crew stellte zum offenen Training mehrfach ihre Sprungkraft zur Schau.  Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

 „Hoch hinaus“ lautete am Sonnabendnachmittag das Motto der Dresdner Tricking-Crew, denn zum ersten offenen Training im neuen Jahr wurde Einiges an Sprungkraft benötigt. Etwa 100 aktive Teilnehmer ließen sich dabei von den 100 weiteren Besuchern ordentlich einheizen.

Los ging das Training in der Sprunghalle in Dresden-Klotzsche mit einem Tricking-Workshop. Anschließend gab es für die Nachwuchssportler der Dresdner Breaker-Gruppe The Saxonz eine Einführung in die Welt des Breakdance. Im Battle durften schließlich die Profis ihr Können unter Beweis stellen. Jeweils zehn Minuten lang versuchten die vier antretenden Gruppen die Jury von sich zu überzeugen.

Die Dresdner Tricking Crew veranstaltete am Sonnabend ihren inzwischen traditionellen offenen Jahresauftakt. Kinder und Jugendliche konnten sich bei Workshops unter Anleitung der Sportler selbst ausprobieren. Anschließend folgte ein Battle der Tracking-Profis.

Einen Sieger gab es zum Schluss zwar nicht, dafür freuten sich die Teilnehmer aber über einen gelungenen Jahresauftakt. Zudem konnten die Dresdner einmal mehr zeigen, dass Tricking wirklich harte Arbeit erfordert.

Von jbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Nach Alkoholfahrt in Dresden - Geldstrafe für CDU-Politiker

Fast ein Jahr hat es gedauert, bis die Staatsanwaltschaft Dresden das Verfahren gegen den CDU-Landtagsabgeordneten Christian Hartmann abgeschlossen hat. Der Politiker soll wegen einer Alkoholfahrt eine Geldstrafe zahlen. Er zeigte sich verärgert darüber, dass er das Strafmaß aus den Medien erfahren hat.

15.01.2017

Ob pragmatischer Ja-Sager oder Vollblutromantiker - Die Lust aufs Heiraten ist den Dresdnern nicht vergangen. Nachdem im Vorjahr über 2.000 Paare den Weg zum Altar wagten, konnten sich Brautpaare in Spé auf der JAwort 2017 die nötige Inspiration für die bevorstehende Hochzeit holen. Knapp 6.000 Besucher ließen sich am Wochenende in den Dresdner Messehallen für ihren großen Tag beraten.

15.01.2017
Lokales Baubürgermeister sucht noch ein Konzept - Dresden soll Autofahrer zur Kasse bitten

Die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit will mit Mehreinnahmen aus Parkgebühren den Haushalt finanzieren. Doch obwohl schon für 2017 1,65 Millionen Euro zusätzlich geplant sind, sucht Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) noch nach einem Konzept.

16.01.2017
Anzeige