Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Studenten erhalten wieder Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro
Dresden Lokales Dresdner Studenten erhalten wieder Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 09.09.2015
Einmalig 150 Euro erhalten Studenten. Quelle: dpa

Voraussetzung dafür ist allerdings der Zuzug bereits in diesem Jahr. Das bedeutet, bis spätestens Ende dieses Jahres sollten sich Studierende mit Hauptwohnsitz in Dresden anmelden. Das ist in den Bürgerbüros und Meldestellen an insgesamt zwölf Stellen im Stadtgebiet möglich.   Die Einmalzahlung gilt für Studenten folgender acht Bildungseinrichtungen in Dresden: TU Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Hochschule für Musik, Hochschule für Bildende Künste, Palucca Hochschule für Tanz, Hochschule für Kirchenmusik, Evangelische Hochschule und Berufsakademie Sachsen.

Seit Einführung der Umzugsbeihilfe in Dresden 2001 bekamen insgesamt rund 56.000 Studenten die finanzielle Unterstützung ihrer neuen Heimatstadt. Die Stadt möchte auch weiterhin das Anmeldeverhalten auf diese Weise stimulieren.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ergebnis sei grandios, freute sich Insolvenzverwalter Frank-Rüdiger Scheffler gestern. 48 Millionen Euro hat der Verkauf von Immobilien aus dem Besitz der Prosavus AG und ihrer Tochtergesellschaften erlöst.

09.09.2015

Die komplette Neue Mensa ist von Bauarbeitern besetzt. Die ganze Mensa? Nein! Die von äußerst trinkfesten Studenten bevölkerte Bierstube hört nicht auf, gegen das Studentenwerk Widerstand zu leisten.

09.09.2015

Die FDP/FB-Fraktion im Dresdner Stadtrat hat sich einmal mehr für die Beibehaltung der derzeit vier verkaufsoffenen Sonntage auch im Jahr 2015 ausgesprochen.

09.09.2015