Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Stollenbäcker läuten Stollensaison ein
Dresden Lokales Dresdner Stollenbäcker läuten Stollensaison ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 02.11.2018
Eröffnung der Stollensaison in Dresden am 02.11.2018: August der Starke, Stollenmädchen Lina Trepte, stellv. Innungsobermeister Andreas Wippler und Oberhofbäckermeister Zacharias (v.l.). Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Auch wenn die Temperaturen der vergangenen Tage noch nicht wirklich Weihnachtsstimmung aufkommen lassen wollten: Rosinen, Zitronat und Orangeat stehen bereit, die Backöfen sind vorgeheizt, die Bäckerarme trainiert. Der Reformationstag ist vorbei - die Dresdner Stollenzeit beginnt.

Traditionell läuteten die Dresdner Stollenbäcker am Freitag die weihnachts-kulinarische Hochzeit rund um das Kultgebäck im Palais im Großen Garten ein.

Mit von der Partie waren hierbei natürlich das 24. Dresdner Stollenmädchen Lina Trepte und Mitglieder des Dresdner Stollenschutzverbandes. Hochkarätige symbolische Unterstützung erhielten sie außerdem vom wohl größten Stollenfan der Geschichte August dem Starken und seinem kurfürstlichen Hofbäckermeister Zacharias.

Am Freitag eröffneten die Dresdner Stollenbäcker feierlich die diesjährige Stollenzeit. Traditionell geschieht dies immer nach dem Reformationstag. Mit von der Partie war Stollenmädchen Lina Trepte mit hochkarätiger Unterstützung.

Die traditionelle Stollensaison dauert rund 60 Tage. Spätestens nach dem Reformationstag und bis Ende Dezember wird in Dresden und Umgebung seit jeher Dresdner Stollen gebacken. Rund vier Millionen waren es allein im vergangenen Jahr - der Trubel in den Backstuben dürfte ab sofort also groß sein.

Rund um den Dresdner Striezel wird es auch in diesem Jahr eine Reihe von großen und kleinen Highlights geben. Angefangen vom nach ihm benannten weltberühmten Dresdner Striezelmarkt, der bereits am 28. November seine Pforten öffnet, bis hin zum Dresdner Stollenfest, das am 8. Dezember sein 25. Jubiläum feiern wird. Wie jedes Jahr wird es hier einen tonnenschweren Riesenstollen geben, der stückweise für den guten Zweck verkauft wird.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Kommunaler Wohnungsbau - CDU sieht wohnbaupolitische Wende

Die CDU begrüßt den vom SPD-Unterbezirksvorstand vorgeschlagenen Kurswechsel beim kommunalen Wohnungsbau. Das Gremium will den Fokus nicht nur auf Sozialwohnungen richten, sondern auch auf Wohnraum für Menschen mit geringem bis mittlerem Einkommen.

02.11.2018
Lokales Umleitung von Straßenbahnlinien - Sonntagsbaustelle am Bahnhof Mitte

Die Dresdner Verkehrsbetriebe lassen an diesem Sonntag ihre Weichen im Bereich des Bahnhofs Mitte reparieren. Deshalb müssen zwischen 8 und 22 Uhr die Bahnlinien 1, 2 und 10 um­geleitet werden.

02.11.2018
Lokales Krankenhaus St. Joseph-Stift - Dresden bekommt erstes stationäres Hospiz

Dresden bekommt das erste stationäre Hospiz. Der Neubau am St. Joseph-Stift kostet etwa 2,7 Millionen Euro und soll 2020 eröffnet werden.

02.11.2018