Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Stollen auf Rädern: erste Fahrt der Stollenstraßenbahn
Dresden Lokales Dresdner Stollen auf Rädern: erste Fahrt der Stollenstraßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.09.2015
Henry Mueller mit Stollen vor der Stollenbahn Quelle: Hauke Heuer
Anzeige

V..

Möglich wurde die großflächige Werbung durch Fördermittel des Staatsministeriums für Landwirtschaft und Umwelt, das 23.000 Euro der Gesamtkosten, die sich auf 25.000 Euro belaufen, fördert. „Wir engagieren uns gerne für den Dresdner Stollen, denn er ist ein europaweit geschütztes Qualitätsprodukt“, sagte Ministeriumsprecherin Ulrike Dornwell Rande am Rande der feierlichen Einweihung. Auch DVB-Chef Reiner Zieschank begrüßte die Zusammenarbeit. „Hier finden zwei Dresdner Originale – Straßenbahn und Stollen – zusammen“, brachte er das Wesen der Aktion in wenigen Worten auf den Punkt.

Für Henry Mueller, Vorsitzender des Schutzverbandes, und die übrigen zahlreich anwesenden Bäcker war die Einweihung der Stollenbahn gleichzeitig der erste offizielle Termin in der Stollensaison. Jetzt schon Stollen zu essen, kommt für Mueller jedoch einem Sakrileg gleich: „Stollen gehört frühestens Anfang November auf den Tisch“, stellte der Bäckermeister klar. Sicher gäbe es Mitglieder im Schutzverband, die ihre Produkte jetzt schon absetzen und die Regale der Supermärkte füllen, diese sprächen jedoch ein anderes Publikum an, als die kleinen Handwerksbetriebe die „für den kleinen Mann von nebenan“ backen, so Mueller.

Hauke Heuer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Vodafone“ wird in Dresden wahrscheinlich in den nächsten Jahren ein Testnetz für den Mobilfunk der nächsten Generation aufbauen.

09.09.2015

Der eBuch-Appetit der Dresdner wird immer größer: Die Internetfiliale „eBibo“ der Städtischen Bibliotheken hat jetzt das 100 000ste Mal ein eBuch verliehen – damit wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres schon genauso oft digitale Bücher verliehen wie im gesamten Vorjahr. Absehbar ist, dass die eBuch-Ausleihe bis zum Jahresende um über 50 Prozent im Vergleich zu 2013 zulegen wird, schätzt auch Stefan Ettrich von der eBibo.

09.09.2015

Am Tag der Deutschen Einheit lassen es die Feuerwerker in Dresden bei den Pyro Games krachen. Am 3. Oktober zünden preisgekrönte Pyrotechniker speziell für den Abend kreierte Effektshows, die von Musik unterstützt werden.

09.09.2015
Anzeige